• Im kommenden Jahr ist Schluss: Katja Suding erklärt in unserem heutige Podcast, warum sie sich aus der Politik zurückzieht.
  • Foto: FDP Bundestag

Podcast „Wie ist die Lage“: Katja Suding: „Möchte nochmal etwas ganz anderes machen“

Logo Wie ist die Lage

Lars Meier ruft (fast) täglich gute Leude an.

Foto:

hfr

In der vergangenen Wochen sorgte Katja Suding für Schlagzeilen. Die FDP-Frau gab bekannt, nicht mehr für die nächste Bundestagswahl zur Verfügung zu stehen und auch ihren Posten als Vorsitzende des Hamburger Landesverbandes abgeben zu wollen.

In „Wie ist die Lage“, dem Podcast der MOPO und der „Gute Leude Fabrik“, nennt Katja Suding die Gründe für ihre Entscheidung und erklärt, was ihre Pläne bis zum Ende der Legislaturperiode und in ihrem Leben danach sind. Außerdem äußert sie sich zu den Skandalen um Wirecard und Cum-Ex.

Folge 76 (Sonntag, 13.09.) mit Katja Suding (FDP):

Im Podcast „Wie ist die Lage“ spüren wir tagesaktuellen Fragen nach: Macher, Musikerinnen, Models, Mütter und Politiker, genauso wie Schwestern, Schweißer, Freiberufler oder Helfer kommen zu Wort.

Die Auswahl ist rein subjektiv, aber immer spannend und überraschend. In dieser Woche ist dies durch die freundliche Unterstützung des Discovery Dock möglich. Die aktuelle Folge gibt’s (fast) täglich frisch hier auf MOPO.de. 

Alle Folgen finden Sie auch bei SpotifyLibsyn und überall, wo es gute Podcasts gibt.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp