• In der heutigen Podcast-Folge spricht Lars Meier mit Caroline Hüsemann
  • Foto: Fritz Jaehnecke

Podcast „Wie ist die Lage“: Hoteldirektorin Hüsemann: „2021 wird es nach vorne gehen“

Logo Wie ist die Lage

Lars Meier ruft (fast) täglich gute Leude an.

Foto:

hfr

Caroline Hüsemann ist Direktorin des GINN Hotels an der Großen Elbstraße. Trotz der Corona-Einschränkungen im Gastgewerbe hat sie ihren Optimismus nicht verloren und konnte dem Sommer durchaus Positives abgewinnen.

In „Wie ist die Lage“, dem Podcast der MOPO und der „Gute Leude Fabrik“, spricht Caroline Hüsemann über den schweren Weg zurück in die Hotel-Normalität, über Sommer in der Stadt und die Zukunft der Hamburger Hotel-Landschaft.

Folge 60 (Donnerstag, 20.08) mit Caroline Hüsemann (GINN Hotel hamburg):

Im Podcast „Wie ist die Lage“ spüren wir tagesaktuellen Fragen nach: Macher, Musikerinnen, Models, Mütter und Politiker, genauso wie Schwestern, Schweißer, Freiberufler oder Helfer kommen zu Wort.

Die Auswahl ist rein subjektiv, aber immer spannend und überraschend. In dieser Woche ist dies durch die freundliche Unterstützung des Discovery Dock möglich. Die aktuelle Folge gibt’s (fast) täglich frisch hier auf MOPO.de. 

Alle Folgen finden Sie auch bei SpotifyLibsyn und überall, wo es gute Podcasts gibt.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp