• Foto: Andreas Loff

Podcast „Das Ziel ist im Weg“: „Nur mit leeren Händen kannst Du empfangen“

Maren Jopen bewegt. Reflektiert, klar, besonnen stellt sie sich besonderen Missionen. Missionen, in deren Mittelpunkt der Mensch innerhalb seiner Grenzen steht. Und dafür überwindet sie selbst Grenzen. Fast zehn Jahre lang baute sie das Projekt „Leonhard – Unternehmertum für Gefangene“ auf. Dieser „MBA für einsitzende Straftäter“ hat zahllosen inhaftierten Menschen Wege in die Selbstständigkeit – und damit auch Selbstbestimmtheit – aufgezeigt. 

Neuer Inhalt

Dieses Mal spricht Andreas Loff mit Maren Jopen.

Foto:

Andreas Loff

Seit zwei Jahren macht sie (auf den ersten Blick) etwas ganz anderes: Aber auch hier geht es darum, Grenzen zu überwinden und sie anschließend neu zu definieren. Zusammen mit der Gründerin Eli Perzmaier führt sie die Organisation „Women’s hub“. Die Mission: Frauen dabei zu unterstützen, beruflich ihren selbstbestimmten Weg zu gehen. Und zwar ohne dabei zwischen Familie und Beruf auszubrennen.
In unserem Gespräch beleuchten wir diese beiden Stationen und schauen hinter die Kulissen des unermüdlichen Treibens der Unternehmerin Maren Jopen.

#84 Maren Jopen: „Nur mit leeren Händen kannst Du empfangen“

Über den Podcast und Andreas Loff:

Jede Woche trifft Andreas Loff in seinem Winnebago Wohnmobil auf Quereinsteiger, Querdenker & Quertreiber – und lädt sie ein zum Gespräch über Themen, für die sonst nur wenig Zeit bleibt. Der frühere Unternehmer, Berater und Musiker, der in seinem Leben selbst immer wieder sehr ungewöhnliche Wege gegangen ist und manchmal mit dem Rücken zur Wand stand, ergründet und zelebriert mit seinen Gästen die schönen und auch die weniger schönen Unwuchten des Lebens. Es wird viel gelacht, aber eben auch geweint, gefühlt – und manchmal getrunken. 

Instagram: @andreas.loff
Facebook: facebook.com/daszielistimweg/
Apple: tinyurl.com/yaj7sky6
Spotify: tinyurl.com/y92hn35w
Web: www.daszielistimweg.de

Noch mehr Hamburg auf die Ohren! Auf MOPO.de/Podcast warten auf Sie: 

  • Der Tag, an dem … : Hamburgs Geschichte zum Anhören, der historische Podcast der MOPO.
  • Butter bei die Nierchen!: Welche Vorsorge-Untersuchungen sind wichtig? Was kann ich selbst täglich für mich und meinen Körper tun? Mediziner erklären ihr Fachgebiet anschaulich und verständlich im Gesundheits-Podcast der MOPO.
  • Kiezmenschen: Von Rotlicht bis Blaulicht, von Glamour bis Gosse – jede Woche trifft die MOPO Menschen, die den Hamburger Kiez prägen.
  • Wie ist die Lage, der (fast) tägliche Podcast der MOPO und der „Gute Leude Fabrik“ zu aktuellen Fragen und drängenden Themen: Macher, Musikerinnen, Models, Mütter und Politiker, genauso wie Schwestern, Schweißer, Freiberufler oder Helfer kommen zu Wort. 

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp