Hafenschnack_mit_Ahoy
  • Foto: Gute Leude Fabrik

Eine Frohnatur, die weiß, was sie will

Der Podcast aus dem Hamburger Hafen – mit Simone Urmoneit

Simone Urmoneit ist Ingenieurin bei der Hamburg Port Authority, ein Beruf, der immer noch von Männern dominiert wird. Um Geschlechterfragen geht es in der neuen Folge von „Hubis Hafenschnack“ nur nebenbei, denn vor allem der Lebenslauf der gebürtigen Berlinerin zieht Hubis ganz Aufmerksamkeit auf sich: Insgesamt 10 Jahre hat die 48-Jährige für ein deutsches Ingenieursbüro im Kongo gearbeitet. Im Podcast berichtet die Frohnatur, welche Erfahrungen sie als junge, weiße Frau dort gemacht hat und warum das Wiedereinleben in Hamburg gar nicht so einfach war.

Gute Leude Fabrik Hubert Neubacher und Simone Urmoneit
Hubi und Simone
Hubert Neubacher und Simone Urmoneit

Der Hafen. Das sind majestätische Schiffe, die Kräne, die Docks und vor allem das Gefühl, den Weltmeeren ganz nah zu sein. Die pulsierende Lebensader der Stadt ist nicht nur Hamburgs Tor zur Welt, sondern eine eigene Welt für sich. Und die hat unzählige faszinierende Geschichten zu erzählen. Darum bekommt der größte Seehafen des Landes jetzt eine Stimme: Barkassen-Chef Hubert Neubacher spricht mit Hafenarbeitern, Kapitänen, Kranführern, Cafébesitzern, Fischern. Sie alle und noch viele mehr erzählen in Hubis Hafenschnack von ihrem Alltag, ihren Herausforderungen und der Liebe zu ihrem Arbeitsplatz.

„Hubis Hafenschnack“ ist eine Kooperation der Gute Leude Fabrik mit der Szene Hamburg, der Hamburger Morgenpost und Port of Hamburg. Neue Folgen erscheinen jeden zweiten Freitag und laufen ab sofort auch im Programm von ahoy radio.

Instagram:

https://www.instagram.com/guteleudepodcasts/

https://www.instagram.com/barkassenmeyer/

Links:

www.hamburg-port-authority.de

www.guteleudefabrik.de

www.barkassen-meyer.de

www.mopo.de

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, schreiben Sie uns: frauvorjohann@guteleudefarbik.de