x
x
x
  • In dieser Woche spricht Andreas Loff mit Nelson Müller
  • Foto: Andreas Loff

#199 Nelson Müller „Es geht nur mit Ruhe!“

Dieser tolle Mann hat einen unschlagbaren Vorteil auf Google, falls man mal seinen Namen vergessen hat. Einfach die Suchbegriffe “Koch, Sänger, Moderator” eingeben, und man findet unter Garantie als erstes Ergebnis alles Wissenswerte rund um meinen heutigen Gast, Nelson Müller. Die Kombination seiner Talente ist so einzigartig, dass da nur wenige andere mithalten können. Ein echter Tausendsassa sozusagen. Wenn dieser Mann etwas macht, dann macht er es richtig. Ein Sternekoch, der professionell singt und mit seinen Restaurants erfolgreicher Unternehmer ist. 

Nelson Müller betreibt unter anderem das “Schote” in Essen (ein Stern im Guide Michelin), tritt im TV auf (u.a. im ZDF “Nelson Müllers Landpartie”, “Küchenschlacht”, oder “The Taste” auf Sat.1), singt sich in die Herzen der Fans von The Masked Singer auf Pro7 (3. Platz), veröffentlicht Bücher – und so weiter, und so weiter, und so weiter. Man könnte fast denken, Nelson hat mehr Stunden pro Tag zur Verfügung als die anderen. Und ich frage mich, woher er seine Kraft nimmt.  

“Mach Dir keine Sorgen, irgendwann wird es auch heute 23 Uhr”, so oder so ähnlich sagte einmal sein Mentor zu ihm, als ihm in jungen Jahren in der Ausbildung manchmal alles zu viel wurde. Genau hier bohren wir in unserem Gespräch ein wenig tiefer und schauen, wie Nelson seine Karriere handhabt und dabei trotz der vielen Projekte so erstaunlich ruhig wirkt.

Ab demnächst kann man ihn übrigens auf der Bühne mit all seinen Talenten live erleben: Soul Food by Nelson Müller.

Instagram: @andreas.loff Facebook: facebook.com/daszielistimweg/
Apple: tinyurl.com/yaj7sky6
Spotify: tinyurl.com/y92hn35w
Web: www.daszielistimweg.de

Jede Woche trifft Andreas Loff in seinem goldenen Tonmobil auf Quereinsteiger & Quertreiber – und lädt sie ein zum Gespräch über Themen, für die sonst nur wenig Zeit bleibt. Der frühere Unternehmer, Berater und Musiker, der in seinem Leben selbst immer wieder sehr ungewöhnliche Wege gegangen ist und manchmal mit dem Rücken zur Wand stand, ergründet und zelebriert mit seinen Gästen die schönen und auch die weniger schönen Unwuchten des Lebens. Es wird viel gelacht, aber eben auch geweint, gefühlt – und manchmal getrunken.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp