• Foto: Andreas Loff

„Das Ziel ist im Weg“: Uwe Frommhold: „Wir brauchen einfache Lösungen“

<!–?xml encoding=“utf-8″ ?–><!– including PosterAd before 3 th Paragraph–><!– including InArticleAd before 6 th Paragraph–>

Die Entertainment-Branche ist in Not. Ob Künstler, Veranstalter, Ton-Techniker, Roadies, Service-Kräfte, Ticket-Verkäufer, Licht-Techniker, Maskenbildner, Dekorateure und, und, und… eine ganze Industrie ist still- und in Ketten gelegt. Und nach über einem Jahr: ausgelaugt. Und während sich andere Branchen dank bester Kontakte und fein justierter Lobby-Arbeit auf großzügige Staatshilfen verlassen können, stehen Kunst und Kultur – ob klein, ob groß – oft “brotlos” und alleingelassen da. Das hinterlässt Spuren.

In dieser Episode spreche ich mit Uwe Frommhold. Wer diesen reflektierten, klugen, großen Mann noch nicht kennt, dem empfehle ich, zuerst Folge 6 zu hören.

Uwe steuert u.a. zwei große Arenen in Deutschland – eine in Hamburg, eine in Berlin (er ist COO der Anschutz Entertainment Group Germany). Es ist bemerkenswert, was er über die vergangenen 15 Monate zu berichten hat. Uwe Frommhold ist einer, der das große Ganze sieht – immer der Kunst (und den Künstlern) verpflichtet, aber eben auch seinen Mitarbeitern und dem Publikum. Das ist kräftezehrend. Reflektiert und klug analysiert er die Lage, steht ein für das Gute – und/aber verzweifelt zwischenzeitlich an der mangelnden intellektuellen Flexibilität (kurz: Bräsigkeit) der Regierung.

Uwe_Frommhold

In dieser Woche spricht Andreas Loff mit Uwe Frommhold.

Foto:

Andreas Loff

Wer mitreden will, der höre diesem Mann zu.

#119 Uwe Frommhold: „Wir brauchen einfache Lösungen“

Über den Podcast und Andreas Loff:

Jede Woche trifft Andreas Loff in seinem goldenen Tonmobil auf Quereinsteiger & Quertreiber – und lädt sie ein zum Gespräch über Themen, für die sonst nur wenig Zeit bleibt. Der frühere Unternehmer, Berater und Musiker, der in seinem Leben selbst immer wieder sehr ungewöhnliche Wege gegangen ist und manchmal mit dem Rücken zur Wand stand, ergründet und zelebriert mit seinen Gästen die schönen und auch die weniger schönen Unwuchten des Lebens. Es wird viel gelacht, aber eben auch geweint, gefühlt – und manchmal getrunken. Instagram: @andreas.loff

Facebook: facebook.com/daszielistimweg/
Apple: tinyurl.com/yaj7sky6
Spotify: tinyurl.com/y92hn35w
Web: www.daszielistimweg.de

Noch mehr Hamburg auf die Ohren! Auf MOPO.de/Podcast warten auf Sie: 

  • Der Tag, an dem … : Hamburgs Geschichte zum Anhören, der historische Podcast der MOPO.
  • Butter bei die Nierchen!: Welche Vorsorge-Untersuchungen sind wichtig? Was kann ich selbst täglich für mich und meinen Körper tun? Mediziner erklären ihr Fachgebiet anschaulich und verständlich im Gesundheits-Podcast der MOPO.
  • Kiezmenschen: Von Rotlicht bis Blaulicht, von Glamour bis Gosse – jede Woche trifft die MOPO Menschen, die den Hamburger Kiez prägen.
  • Wie ist die Lage, der (fast) tägliche Podcast der MOPO und der „Gute Leude Fabrik“ zu aktuellen Fragen und drängenden Themen: Macher, Musikerinnen, Models, Mütter und Politiker, genauso wie Schwestern, Schweißer, Freiberufler oder Helfer kommen zu Wort.
  • Herz.Schlag.Verein: Im HSV-Podcast der MOPO sind einmal wöchentlich prominente HSV-Fans zu Gast.
  • Frau FM – laut und weiblich: Im Podcast „Frau FM – laut und weiblich“ stehen Frauen im Mittelpunkt, die mit ihrer Geschichte, ihrem Thema auf verschiedene Weise inspirieren. Wir wollen die verschiedenen Facetten des Frau-Seins zeigen – und so Vorbilder schaffen.
  • Dreierpack: Der Bundesliga-Podcast der MOPO

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp