• Rafael van der Vaart ist der größte Star, der in diesem Jahrtausend für den HSV gespielt hat. Von 2005 bis 2008 und von 2012 bis 2015 lief er in 199 Spielen für die Hamburger auf. Dabei erzielte der 109-fache niederländische Nationalspieler 66 Tore und bereitete 55 Treffer vor. Bis zu seinem Abschiedsspiel im Oktober letzten Jahres stand der 37-Jährige unter anderem auch bei Ajax Amsterdam, Real Madrid und Tottenham Hotspur unter ...

Das HSV-Spiel meines Lebens: Van der Vaart: „Es war Erleichterung pur“

Rafael van der Vaart ist der größte Star, der in diesem Jahrtausend für den HSV gespielt hat. Von 2005 bis 2008 und von 2012 bis 2015 lief er in 199 Spielen für die Hamburger auf. Dabei erzielte der 109-fache niederländische Nationalspieler 66 Tore und bereitete 55 Treffer vor. Bis zu seinem Abschiedsspiel im Oktober letzten Jahres stand der 37-Jährige unter anderem auch bei Ajax Amsterdam, Real Madrid und Tottenham Hotspur unter Vertrag.

Erst ein Foto im Valencia-Trikot, dann die Leistungsexplosion für den HSV gegen Leverkusen

Im MOPO-Podcast „Das HSV-Spiel meines Lebens“, den wir im Sommer aufgenommen haben, spricht Van der Vaart über eine Begegnung 2007 gegen Bayer Leverkusen. Ein eigentlich normales Bundesliga-Spiel, hätte sich Van der Vaart am Tag zuvor nicht in einem Trikot des FC Valencia ablichten lassen – der Niederländer wäre zu gern gewechselt. Welche Emotionen und Anfeindungen Van der Vaart vor, während und nach dem Duell erlebte, schildert er ausführlich.

Hier geht’s zum MOPO-Podcast „Das HSV-Spiel meines Lebens“:

Noch mehr Hamburg auf die Ohren! 
Auf MOPO.de/Podcast warten auf Sie: 

  • Der Tag, an dem … : Hamburgs Geschichte zum Anhören, der historische Podcast der MOPO.
  • Butter bei die Nierchen!: Welche Vorsorge-Untersuchungen sind wichtig? Was kann ich selbst täglich für mich und meinen Körper tun? Mediziner erklären ihr Fachgebiet anschaulich und verständlich im Gesundheits-Podcast der MOPO.
  • Kiezmenschen: Von Rotlicht bis Blaulicht, von Glamour bis Gosse – jede Woche trifft die MOPO Menschen, die den Hamburger Kiez prägen.
  • Wie ist die Lage, der (fast) tägliche Podcast der MOPO und der „Gute Leude Fabrik“ zu aktuellen Fragen und drängenden Themen: Macher, Musikerinnen, Models, Mütter und Politiker, genauso wie Schwestern, Schweißer, Freiberufler oder Helfer kommen zu Wort. 
  • Das Ziel ist im Weg: Jede Woche trifft Andreas Loff in seinem Winnebago Wohnmobil auf Quereinsteiger, Querdenker & Quertreiber – und lädt sie ein zum Gespräch über Themen, für die sonst nur wenig Zeit bleibt. 

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp