• Augenzeugen am Flughafen in Miami filmten eine Frau, die sich splitterfasernackt auszog und sich dann im Yoga-Sitz auf das Dach eines Streifenwagens setzte. Die Polizei nahm sie fest.

Zwischenfall am Flughafen : Frau macht sich nackig, dann wird es richtig kurios

Miami –

Eines steht fest: Sie hatte keine Waffen oder andere verbotene Gegenstände unter ihrer Kleidung versteckt.

Augenzeugen im Miami International Airport hielten per Handykamera fest, wie sich eine Passagierin in der Ankunftshalle splitterfasernackt auszog. Und sich dann im Yoga-Sitz vor dem Terminal auf das Dach eines Streifenwagens setzte.

Hier lesen Sie mehr: Frau kippt Wodka im Flieger und zieht blank

Miami: Frau zieht sich aus und wird festgenommen

Die Frau hatte zuerst noch einen blauen BH und ihr Höschen angehabt, als sie laut singend kurz vor Mitternacht in Richtung Kofferausgabe geschlendert war. Dann zog sie sich auch die restliche Kleidung aus und schwang ihren BH in der Luft, zum Vergnügen der meisten Mitpassagiere und Flughafenangestellten.

Kurz darauf verließ die Nackte das Gebäude – ehe sie von den Cops, auf deren Wagendach sie Platz genommen hatte, festgenommen wurde.

Frau macht sich nackig, Video zeigt Zwischenfall

Ein Video vom Striptease der Frau veröffentlichte unter anderem das US-Portal „Miami Herald”.

Ein Polizeisprecher: „Die Frau stammt nicht aus Florida und hat wirres, zusammenhangsloses Zeug geredet. Sie wurde von den Beamten zur Beobachtung und Untersuchung in die Psychiatrie gebracht.” (ds)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp