• Der Hubschrauber landet zwischenSonnenliegen am Strand.
  • Foto: www.protothema.gr

Wie bei „Mission Impossible“: Mann landet mit Heli in Strandbar

Krasse Action am Strand! Die Szene erinnerte einige entsetzte Urlauber an den Film „Mission Impossible“: Mitten am Tag ist ein griechischer Geschäftsmann mit seinem Hubschrauber direkt vor einer Strandbar auf der griechischen Jetset- und Party-Insel Mykonos gelandet. Kein Wunder, dass einigen Touris bei so viel ignoranter Dekadenz fast die Sonnenmilch aus der Hand fiel.

Von dem Vorfall, der sich bereits am vergangenen Samstag ereignete, veröffentlichten griechische Medien jetzt eine Videoaufnahme. Sie zeigt, wie der Helikopter unter lautem Geknatter der Rotoren den Sand aufwirbelt und inmitten von Strandliegen aufsetzt.

Das könnte Sie auch interessieren: Frisch gekürt: Warum die „Sexiest Woman Alive“ mehr ist als schön

Vorher hatten von dem Lärm und dem nahenden Hubschrauber völlig verschreckte Gäste hektisch die Flucht ergriffen, berichteten Augenzeugen der dreisten Aktion.

Bei dem unverschämt rücksichtslosen Piloten soll es sich um einen griechischen Unternehmer handeln. Der Geschäftsmann äußerte sich in dem Boulevardblatt „To Proto Thema“ – seiner Meinung nach war das absurde Landemanöver kein bisschen gefährlich gewesen. Die Situation sei sicher gewesen, sagte er. Ob er wegen der Aktion mit Strafverfolgung rechnen muss, steht offenbar noch nicht fest.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp