Komiker Otto Waalkes hat Model-Mama Heidi Klum in dieser Woche bei „Germanys Next Topmodel“ unter die Arme gegriffen.
  • Komiker Otto Waalkes hat Model-Mama Heidi Klum in dieser Woche bei „Germanys Next Topmodel“ unter die Arme gegriffen.
  • Foto: Instagram @germanysnexttopmodel

Ungewohnter Anblick: Was Heidi Klum und Otto Waalkes hier begutachten

Berlin –

Was für ein ungewohnter Anblick: Komiker Otto Waalkes durfte sich am Donnerstag als Gastjuror in der TV-Castingshow „Germanys Next Topmodel“ versuchen – und hatte sichtlich Spaß dabei.

Es war wohl die außergewöhnlichste „Germanys Next Topmodel“-Folge seit Langem. Denn Chef-Jurorin und Model-Mama Heidi Klum bekam in dieser Woche prominente Unterstützung – von Komiker und Schauspieler Otto Waalkes.  

„Für mehr Seriosität“: Komiker Otto Waalkes bei „GNTM“

Gegenüber dem TV-Sender ProSieben erklärte Otto, Heidi Klum habe ihn am Flughafen gefragt, ob er bei der Show mitmachen wolle. „Wir mussten auf eine Maschine warten – so lange, bis Heidi mich endlich gefragt hat, ob ich etwas zur Seriosität ihrer Sendung beitragen könnte“, so Otto.

Das tat der Komiker sehr gern, denn wie er auf Instagram erklärte, wollte er „ja auch immer Model werden, lange blonde Haare hatte ich ja, aber ich glaub, meine Beine waren einfach zu dünn.“

„Germanys Next Topmodel“: Gast-Juror Otto Waalkes ist begeistert von den Models 

Otto reicherte die Aufgaben der Kandidatinnen mit ordentlich Witz an. In der ersten Challenge mussten die angehenden Models ihre schauspielerischen Talente unter Beweis stellen und beispielsweise ein trauriges Mädchen in einem Späti spielen, das gerade ihren Ex-Freund mit seiner Neuen gesehen hat – ohne sich dabei von Späti-Verkäufer Otto aus dem Konzept bringen zu lassen, der gewohnt heiter auf seiner Gitarre spielt.

Das könnte Sie auch interessieren:„Mehr Realität zeigen“: Leni Klum spricht über Ehrlichkeit, Akne und Klima 

Beim anschließenden Catwalk in einem Berliner Nachtclub ist Otto schließlich richtig begeistert von der Wandlungsfähigkeit der Model-Kandidatinnen – und kann bei der anschließenden Bewertung gar nichts Schlechtes sagen. „Also mich haben alle überzeugt, ich fand sie alle wahnsinnig!“, so der Komiker. Das sah offensichtlich auch Profi Heidi Klum so – denn in dieser Folge wurde kein Model von ihr nach Hause geschickt. (prei)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp