Santi Balmes, Sänger der Band „Love of Lesbian“, die in Barcelona vor 5000 Menschen auftreten.
  • Santi Balmes, Sänger der Band „Love of Lesbian“, die in Barcelona vor 5000 Menschen auftreten.
  • Foto: picture alliance/dpa

Tickets ausverkauft: Erstes Großkonzert in Spanien – Band spielt vor 5000 Besuchern

Barcelona –

Spanien legt musikalisch wieder los: In Barcelona gibt es wieder ein großes Popkonzert mit 5000 Zuschauern. Die Eintrittskarten für den Auftritt der spanischen Indie- Popband Love of Lesbian am 27. März waren innerhalb von Stunden ausverkauft.

Bei dem Konzert in der Mehrzweckhalle „Palau de Sant Jordi“ müssen die Fans erstmals keinen Sicherheitsabstand mehr halten. Allerdings gelten strenge Schutzmaßnahmen. Wenn sie sich als wirksam erweisen, sollen weitere Großkonzerte erlaubt werden.

So müssen alle, die überhaupt eine Eintrittskarte ergattert haben, am Tag des Konzerts in einem von drei speziellen Testzentren zwischen 08.00 Uhr und 16.00 Uhr einen Schnelltest machen, der negativ sein muss.

Strenge Hygienemaßnahmen bei Konzert in Barcelona

Eingelassen werden nur registrierte Besucher im Alter zwischen 18 und 65 Jahren, die ein Smartphone mit mindestens IOS 11 oder Android 7 besitzen, um ein Programm für den Corona-Schnelltest herunterladen zu können.

Zudem werden die persönlichen Daten der Teilnehmer nach dem Konzert mit denen der Gesundheitsbehörden abgeglichen.

Beim Eintritt in den Palau wird die Körpertemperatur gemessen und es werden FFP2-Masken verteilt werden, die während des Konzerts zu tragen sind. Für den Zuschauerbereich, der in drei Zonen unterteilt ist, soll es je eigene Eingänge, Barbereiche und Sanitäranlagen geben. Die Zuschauer dürfen nicht von ihrer Zone in eine andere wechseln. Für eine besonders starke Belüftung soll gesorgt werden.

Das könnte Sie auch interessieren: Volle Intensivstationen trotz weniger Covid-Patienten

Inzwischen sind die Corona-Infektionen in Spanien zurückgegangen. Für Katalonien gab das Gesundheitsministerium die Zahl der Neuinfektionen je 100 000 Einwohner binnen sieben Tagen am Freitag mit gut 80 an. Das ist etwas mehr als im Landesdurchschnitt, der ähnlich wie in Deutschland bei 64 liegt, aber niedriger als im freizügigen Madrid, wo dieser Wert mit 111 angegeben wird. (dpa/miri)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp