• Susan Sideropoulos spielte von 2001 bis 2011 bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ die Rolle der Verena Koch.
  • Foto: picture alliance / Maurizio Gambarini/dpa

„Schon als kleines Mädchen…“: Schauspielerin posiert mit XXL-Hase und gesteht etwas

Berlin –

Feiertage bringen die Menschen dazu, innezuhalten. Zeit mit der Familie zu verbringen, zur Ruhe zu kommen. Nicht selten schwelgen wir gerade in diesen Tagen auch in alten Zeiten, denken an unsere Kindheit und Jugend.

So ruft auch der Blick ins verstaubte Fotoalbum mit seinen vergilbten Seiten schöne Erinnerungen hervor und sorgt mitunter für den einen oder anderen Lacher.

Einen besonders süßen Schnappschuss hat jetzt Schauspielerin Susan Sideropoulos (39) auf ihrer Instagramseite geteilt.

Susan Sideropoulos: „Schon als kleines Mädchen liebte ich Shootings“

Mit breitem Grinsen, roten Latzhosen und frechen Pippi-Zöpfen posiert der ehemalige „GZSZ“-Star vor bunter Osterkulisse, auf dem Schoß hält sie einen riesigen Osterhasen, dessen Kopf fast so groß ist wie der der kleinen Susan.

Hier lesen Sie mehr: Süße Kinderfotos der TV-Zwillinge Cheyenne und Valentina Pahde

Passend zu Sideropoulos‘ Outfit trägt das Plüschtier rote Schuhe. Zu dem Foto schreibt die heute 39-Jährige: „Schon als kleines Mädchen liebte ich Shootings.“ Na, wenn sie damals schon gewusst hätte, dass sie mal ein gefeierter Soap-Star wird…

Instagram-Fans lieben Kinderfoto von Susan Sideropoulos

Die Fans sind bei dem zuckersüßen Anblick hin und weg. So schreibt eine Userin: „Der Wahnsinn. Du bist dir wie aus dem Gesicht geschnitten. So süß und so ein einzigartiges Lächeln!“

„Och Gottchen, wie süß. Unverkennbar, Susan“, schreibt eine andere Frau und fügt ihrem Kommentar noch ein rotes Herz hinzu.

Verständlich. Die kleine Susan ist wirklich niedlich. Und auch die Ähnlichkeit mit ihrem jetzigen Aussehen ist nicht abzustreiten. (jba)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp