Die Schauspielerinnen Cynthia Nixon, Kristin Davis und Jessica Parker (v.l.) stehen am Set
  • Älter, aber immer noch stylisch wie eh und je: Die Schauspielerinnen Cynthia Nixon, Kristin Davis und Jessica Parker (v.l.) am Set
  • Foto: dpa, Imago

Achtung, Spoiler! Sex and the City: Carries Girl-Gang ist zurück in Manhattan

17 Jahre sind verstrichen, die Haare grau und nach Hochzeit und Kindern ist das Leben ein anderes – doch eins bleibt gleich: Das vertraute Klappern der Stilettos auf dem Asphalt – und die wohl berühmteste Frauenfreundschaft der Welt. Noch während Sarah Jessica Parker (56) und Co. die „Sex and the City“-Neuauflage „And just like that…“ (dt. Und einfach so…) drehen, sind bereits Drehbuch-Details an die Öffentlichkeit gelangt. So viel vorab: Die Girl-Gang ist vielleicht älter geworden – die Dramen sind die gleichen.

Kaum eine Serie hat so viele Frauen rund um den Globus fasziniert wie „Sex and the City“. Sechs Staffeln lang, von 1998 bis 2004, diskutierte niemand so schön über Herzschmerz, Sex und das Single-Leben wie Carrie, Charlotte, Miranda und Samantha. Auch nach zwei Fortsetzungsfilmen hörten die Fans nicht auf zu hoffen, dass die mittlerweile verheiratete Single-Kolumnistin und ihre Freundinnen zurück auf die Bildschirme kommen. 

Achtung, Spoiler! Neue Details über Carries Ehe

Die Gebete wurden erhört: Im Januar kündigte Streaming-Riese HBO die Neuauflage in Form einer Mini-Serie an. Großer Wermutstropfen: Sexbombe und Fan-Liebling Samantha Jones, gespielt von Kim Cattrall, sagte ab. Dafür wurden vier neue Schauspielerinnen mit verschiedenen ethnischen Hintergründen engagiert, unter ihnen „Greys Anatomy“-Star Sara Ramirez, die sich als non-binär outete. Zuvor gab es immer wieder Vorwürfe, SATC sei nicht divers genug. 

Die Schauspielerinnen Carrie, Charlotte und Samantha sitzen und plaudern gemeinsam beim Essen
Ob beim Lunch oder Frühstück: Carrie, Charlotte und Samantha plaudern wie eh und je drauflos

Mit dabei ist auch Mr. Big, Carries Ehemann, gespielt von Chris Noth. Aber – Achtung Spolier! – das US-Portal „Page Six“ berichtete bereits von geleakten Details aus dem Drehbuch – und die haben es in sich. Carrie soll an einer Stelle zu ihren Freundinnen sagen: „Und jetzt bin ich nur eine der Ehefrauen, um die er sich gekümmert hat?“ Eine der Ehefrauen, aha. Hat sich das einstige Traumpaar etwa scheiden lassen?

Das könnte Sie auch interessieren: Also doch!: „Sex and the City“: Dieser Serienliebling ist bei der Neuauflage mit dabei

Auch Bridget Moynahan, die Mr. Bigs Ex-Frau Natascha spielte, wurde bereits am Set gesehen, ebenso wie Carries Ex Aiden Shaw (John Corbett). Riecht alles sehr nach altbekanntem Drama.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp