• Schlagersängerin Nicole
  • Foto: picture alliance / dpa | Jens Kalaene

Nach Krebs-Kampf: Schlagerstar Nicole sagt Konzerte wegen Corona ab

Ende April machte ESC-Ikone Nicole öffentlich, an Brustkrebs erkrankt zu sein und monatelang gegen die Krankheit gekämpft zu haben. Nun ein erneuter Rückschlag: Die Sängerin musste ihre geplanten Konzerte absagen – wegen Corona.

Erst vor wenigen Wochen ließ die ESC-Siegerin von 1982 auf Instagram die Bombe platzen und teilte mit ihren Fans, dass sie an Krebs erkrankt war und erfolgreich gegen die Krankheit gekämpft hat – fast eineinhalb Jahre nach ihrer Diagnose. Sie zeigte sich optimistisch und kündigte an, nach Operationen, Chemotherapie und Bestrahlungen das „Gipfelkreuz“ erreicht zu haben.

View this post on Instagram

A post shared by NICOLE (@nicole__official__)

Bereits kurz nach ihrem Posting kehrte Nicole auf die Bühne zurück – doch nun muss sie erneut einen gesundheitlichen Rückschlag verkraften: Sie hat Corona. Am Donnerstag schreibt sie auf Instagram, dass eines ihrer Bandmitglieder schwer an dem Virus erkrankt ist und sie ebenfalls einen positiven Corona-Schnelltest hatte.

Schlagersängerin Nicole hat Corona

Ein PCR-Test stand für die Sängerin noch an. Ihre anstehenden Konzerte für Freitag und Samstag sagte sie aber vorsorglich ab. Sie sollen im Juli nachgeholt werden.

Das hier könnte Sie auch interessieren: Berühmte Promi-Mama: „Meine Lunge hat gebrannt wie Feuer“

Auch ihren geplanten Auftritt am Sonntag im ZDF-Fernsehgarten kann der Schlagerstar wohl nicht wahrnehmen. „Was mich unendlich traurig macht, denn ich hatte mich besonders auf diesen Auftritt gefreut“, schreibt die 57-Jährige auf Instagram. Hoffentlich ist ihre Infektion bald überstanden und sie kann ihre Fans wieder beglücken. (alp)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp