Mirco Nontschew Comedy Tod
  • Mirco Nontschew hatte mit „Mircomania“ längere Zeit eine eigene Comedy-Show.
  • Foto: Imago Images/KPA

Mit nur 52 Jahren: Comedy-Star Mirco Nontschew ist gestorben

Erst vor Kurzem feierte Mirco Nontschew, Comedy-Star der Neunziger, sein TV-Comeback in Bully Herbigs Erfolgsshow „LOL: Last One Laughing“. Nun ist der Comedian mit 52 Jahren gestorben.

„Wir bestätigen den Tod unseres Freundes und Familienmitglieds. Die Familie bittet um Rücksichtnahme in dieser schweren Zeit“, sagte Nontschews Manager und enger Freund Bertram Riedel gegenüber der „Bild“. Wie weiter berichtet wird, soll der 52-Jährige in der vergangenen Woche verstorben sein. Woran, ist bisher unbekannt.

Mirco Nontschew LOL Tod
Mirco Nontschew in der Mitte der Stars der dritten Staffel von „LOL“.

Comedian Mirco Nontschew stirbt mit 52 Jahren

Anfang der Neunziger gründete Nontschew die Kult-Comedy-Sendung „RTL Samstag Nacht“, die bis 1998 lief, mit. Als sein Entdecker gilt Comedy-Urgestein und Moderator Hugo Egon Balder. 2001 bekam er seine eigene Sendung „Mircomania“, in der er mit Janine Kunze auftrat. Auch danach war er in mehreren Kinofilmen zu sehen, unter anderem in Otto Waalkes‘ „7 Zwerge“-Filmen. Nontschew hinterlässt zwei Töchter. (alp)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp