Komiker Chris Tall
  • Komiker Chris Tall.
  • Foto: Henning Kaiser/dpa

Macht er’s? Komiker Chris Tall äußert sich zu Dschungelcamp-Gerüchten

Wird Chris Tall der Nachfolger von Daniel Hartwich beim Dschungelcamp? Das Gerücht gibt’s seit einigen Tagen – und die Reaktionen sind alles andere als begeistert. Jetzt hat er sich geäußert.

Der Komiker hat nach eigenen Angaben kein Angebot von RTL bekommen! „Ich habe damit nichts zu tun, darf mir aber 1000 mal mehr durchlesen, wer mich scheiße findet und warum“, schrieb Tall auf Facebook. Eine Reaktion auf Spott, Häme und fiese Sprüche im Netz.

Chris Tall wird auf Social Media gemobbt

„Dieses Internet ist schon sehr hässlich manchmal. Wenn der Stein erstmal rollt, kannst du ihn nicht mehr aufhalten“, schreibt der Hamburger Komiker ganz ernsthaft. Der Schweizer Alain Frei hatte abfällige Bemerkungen in sozialen Medien über seinen Kollegen scharf kritisiert.

In einem „Bild“-Bericht hatte es geheißen, Tall werde als Nachfolger für Daniel Hartwich gehandelt. Für ihn war die 15. Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ die letzte. „Der Grund dafür ist meine Familie, die mich wegen der Schulpflicht künftig nicht mehr begleiten kann“, sagt er.

Das könnte Sie auch interessieren: Daniel Hartwich ist raus beim Dschungelcamp

Hartwich hatte den Dschungel seit 2013 gemeinsam mit Sonja Zietlow moderiert. Mit Blick auf seine Nachfolge teilte RTL bislang nur mit, dass bereits „erste, sehr gute Gespräche“ geführt worden seien – aber ohne einen Namen zu nennen.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp