Justin Bieber
Justin Bieber
  • Justin Bieber ist sauer auf den Mode-Riesen H&M – und lässt seine rund 270 Millionen Follower auf Instagram daran teilhaben.
  • Foto: picture alliance/dpa/Invision via AP | Evan Agostini

Justin Bieber pestet gegen Mode-Riesen: „Kauft den Müll nicht”

Riesen-Wirbel um eine Kollektion von H&M: Justin Bieber pestet gegen den Mode-Giganten – bezeichnet die Produkte als „Müll“. Was steckt hinter dem Wutausbruch des Mega-Stars?

Der kanadische Musikstar Justin Bieber („Sorry“) hat seinen Fans davon abgeraten, Produkte mit seinem Abbild beim Moderiesen H&M zu kaufen. Er habe keine Erlaubnis oder Zustimmung zu der Kollektion erteilt, schrieb der 28-Jährige in einer Instagram-Story. „Ich würde das an eurer Stelle nicht kaufen“, betonte er.

Auf Instagram lässt Justin Bieber seiner Wut auf H&M freien Lauf: Als „Müll“ bezeichnet er die neue Kollektion. Screenshot Instagram @justinbieber
Screenshot Instagram-Story von Justin Bieber
Auf Instagram lässt Justin Bieber seiner Wut auf H&M freien Lauf: Als „Müll“ bezeichnet er die neue Kollektion.

Die Produkte seien „trash“ (Müll). Bieber hat rund 270 Millionen Follower in dem sozialen Netzwerk. Er wohnt mit seiner Ehefrau Hailey Bieber in Los Angeles.

Das könnte Sie auch interessieren: „Im Gefängnis bist du ein Niemand“: Erste Details aus Interview mit Boris Becker

Im Online-Shop des schwedischen Modekonzerns fanden sich unter anderem Pullover, T-Shirts und eine Tasche mit dem Konterfei des Kanadiers. H&M wies Biebers Vorwürfe zurück. „Wie bei allen anderen lizenzierten Produkten und Partnerschaften hat H&M ordnungsgemäße Zulassungsverfahren befolgt“, teilte das Unternehmen auf Anfrage mit.

Ein Artikel mit Justin Biebers Gesicht aus der Kollektion, wegen der der Pop-Star gegen H&M wütet. H&M
H&M-Pulli mit Justin Bieber
Ein Artikel mit Justin Biebers Gesicht aus der Kollektion, wegen der der Pop-Star gegen H&M wütet.

Inzwischen sind die Artikel mit Biebers Gesicht auf der Internet-Seite von H&M entfernt worden. (dpa/mp)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp