Heiko maas Bundestag Außenminister
Heiko maas Bundestag Außenminister
  • Kehrt der Politik den Rücken: Heiko Maas.
  • Foto: picture alliance/dpa | Kay Nietfeld

Ex-Außenminister Heiko Maas beendet Politik-Karriere – das hat er jetzt vor

Maas macht Schluss mit Politik: Der frühere Außenminister legt sein Bundestagsmandat nieder. Der SPD-Politiker trug sein Anliegen am Dienstag seiner Fraktion vor, wie eine Sprecherin der SPD-Fraktion im Bundestag der Deutschen Presse-Agentur bestätigte.

Zuvor hatten die „Saarbrücker Zeitung“ und das Nachrichtenportal „The Pioneer“ berichtet. Am Mittwoch will Maas nach Angaben der Sprecherin seine Mandatsverzichtserklärung bei Bundestagspräsidentin Bärbel Bas (SPD) unterzeichnen.

Heiko Maas legt Bundestagsmandat nieder

Der Jurist war von 2013 bis 2018 Bundesjustizminister und anschließend bis Dezember 2021 Außenminister. Seitdem sitzt Maas als einfacher Abgeordneter für den Wahlkreis Saarlouis im Bundestag. Nach Informationen der „Saarbrücker Zeitung“ wird Maas im Januar in eine Berliner Anwaltskanzlei als Partner eintreten. (mp/dpa)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp