• Foto: dpa

Pilot vermisst: Kampfjet stürzt in Nordsee ab

Nach ersten Medienberichten von „Sky News“ ist ein US-Kampfjet vor der nordenglischen Küste in die Nordsee gestürzt. Detaillierte Informationen seien noch nicht bekannt.

Wie „Sky News“ berichtet, sei ein F15-Jet in der Nähe von Flamborough Head südlich von Scarborough am Montagmorgen ins Meer gestürzt. Ersten Angaben zufolge war es ein Routineflug mit einem Piloten an Bord.

Kampfjet stürzt in Nordsee: Küstenwache sucht Piloten

Dem Bericht zufolge ist die Küstenwache bereits vor Ort. Der Pilot werde gesucht.

Der Kampfjet soll von einem Stützpunkt der Royal Air Force Lakenheath in Suffolk gestartet sein. (mp)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp