Karikaturpuppen der Kanzlerkandidaten Annalena Baerbock (Bündnis 90/Die Grünen, l-r), Olaf Scholz (SPD) und Armin Laschet (CDU) der Sky-Satireshow „Spitting Image”.
  • Karikaturpuppen der Kanzlerkandidaten Annalena Baerbock (Bündnis 90/Die Grünen, l-r), Olaf Scholz (SPD) und Armin Laschet (CDU) der Sky-Satireshow „Spitting Image”.
  • Foto: picture alliance/dpa/Sky Deutschland | Mark Harrison

Was hat es damit auf sich? Jetzt ist Scholz endgültig ein Schlumpf

„Sie müssen gar nicht so schlumpfig herumgrinsen” – mit diesem Satz aus einer Corona-Runde im März machte CSU-Chef Markus Söder gegen Olaf Scholz Schlagzeilen. Nun ist Scholz ein Schlumpf und Annalena Baerbock herrscht über ein Biosupermarkt-Imperium, in dem Armin Laschet ein Praktikum absolviert… Aber nur im Fernsehen! Das Pay-TV-Angebot Sky hat ab nächster Woche sarkastische Promipuppen im Programm.

Zu sehen ist „Spitting Image: The Krauts‘ Edition“ ab nächsten Donnerstag auf Sky Comedy, Sky Ticket und auch auf Abruf. Geplant sind neun Episoden von je circa 20 Minuten sowie ein Best-of. Die deutschen Sketche werden in Köln von Comedy-Autoren geschrieben, hierzulande eingesprochen und dann aber in einem Londoner Studio produziert.

Auch Heidi Klum und Thomas Müller dabei

Unter den für Deutschland extra angefertigten „Spitting Image“-Puppen befinden sich auch Heidi Klum, Thomas Müller, Barbara Schöneberger, Markus Lanz, Jorge Gonzales und Jan Böhmermann.

Das könnte Sie auch interessieren: Lisa Fitz: Ich bin weder links, noch recht – sondern sauer

Die Staffel wird ein Mix mit internationalen Sketchen. Auf diese Weise sind auch Puppen von Joe Biden, Wladimir Putin, Boris Johnson sowie Elton John oder Greta Thunberg mit von der Partie.

Karikaturpuppen der Kanzlerkandidaten Annalena Baerbock (Bündnis 90/Die Grünen, l-r), Olaf Scholz (SPD) und Armin Laschet (CDU) der Sky-Satireshow „Spitting Image”.
Karikaturpuppen der Kanzlerkandidaten Annalena Baerbock (Bündnis 90/Die Grünen, l-r), Olaf Scholz (SPD) und Armin Laschet (CDU) der Sky-Satireshow „Spitting Image”.

„Spitting Image“ ist ein britischer TV-Klassiker. Die Sendung lief von 1984 bis 1996. Das Format wurde 2020 wiederbelebt. In Deutschland gab es ab 1989 in der ARD das Gummipuppen-Format „Hurra Deutschland“, das 2003 bei RTL2 eine kurzlebige Neuauflage erlebte. (dpa/ncd)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp