Stanley Johnson, Vater von Premierminister Boris (l.), feiert bald 80. Geburtstag.
  • Stanley Johnson, Vater von Premierminister Boris (l.), feiert bald 80. Geburtstag.
  • Foto: imago images/Parsons Media

Ungewöhnliches Geburtstagspräsent: Boris Johnson schenkt seinem Vater eine Gruppe Nager

London –

Ein etwas ungewöhnliches Geburtstagsgeschenk gab es vom britischen Premierminister Boris Johnsons an seinen Vater Stanley zum 80. Geburtstag: eine Gruppe Biber inklusive Haltungserlaubnis.

Zusammen mit seinen Geschwistern organisierte der 56-jährige Regierungschef die Sondergenehmigung, berichtete der „Telegraph“ am Freitagabend.

Boris Johnson schenkt Vater eine Gruppe Biber

Vater Stanley darf die Nager nun in einem Flüsschen an seinem Anwesen in Exmoor im Südwesten Englands halten. Der als etwas exzentrisch geltende Senior arbeitete früher bei der Weltbank und ist Naturschützer.

Das könnte Sie auch interessieren:Shitstorm für Royals: Niederländischer König fährt trotz Teil-Lockdown in den Urlaub

Biber wurden durch die Jagd vor Jahrhunderten im Land ausgerottet. Dabei ist ihnen ihr dichter Pelz zum Verhängnis geworden. Vor über 400 Jahren gab es die letzten dokumentierten Erwähnungen eines lebenden Bibers.

Seit 2008 siedeln sich die Biber in Großbritannien wieder an 

2008 tauchten dann erstmals wieder einige Exemplare in der Grafschaft Devon auf, vermutet wird, dass sie illegal gehalten und dort freigelassen wurden. Zunächst wurden sie argwöhnisch beäugt und von Experten überwacht, schnell stellte sich aber heraus, dass die Biber die Artenvielfalt und die Wasserqualität im Gebiet deutlich verbesserten. (sr/dpa)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp