x
x
x
Sumpfeibisch, eine Pflanze mit mehreren roten Blüten
  • Sumpfeibisch – die Blume ist fragiler, als der Name vermuten lässt.
  • Foto: imago/Gottfried Czepluch

Summsumm! Blumen können Bienen hören – so funktioniert das

Fliegt die Biene zur Blume, dann blüht ihr was: leckerer Nektar, als Gegenleistung für die Bestäubung. Die Pflanze spürt genau, wenn ein Insekt heransummt – und reagiert sogar darauf! Das hat eine israelische Forscherin jetzt herausgefunden. Können Blumen etwa hören?

Das Fachgebiet klingt exotisch: Phytoakustik ist ein neues Forschungsfeld, und Lilach Hadany von der Universität Tel Aviv kennt sich darin sehr gut aus. Sie hat nachgewiesen, dass Blütenpflanzen in der Lage sind, auf das Summen von Bienen zu reagieren. „Wir dachten immer, dass Pflanzen weder Geräusche wahrnehmen noch produzieren können“, sagt die Forscherin zu ZDF heute. „Aber sie interagieren ja ständig mit Tieren!“ Ihr Duft und ihre Farben locken, also warum sollte es nicht auch akustischen Austausch geben?

Blütennektar wird süßer, wenn Bienen in der Nähe sind

Also fing Hadany mit ihrem Team an, zu experimentieren und untersuchte zum Beispiel, ob sich der Nektar bei bestimmten Geräuschen verändert. Der Blütensaft ist enorm wichtig, er belohnt die bestäubungswilligen Insekten dafür, dass sie die Blume besuchen.

Die ersten Tests, bei denen Fledermausgeräusche simuliert wurden, hatten kein Ergebnis. Aber dann, im zweiten Test, nahm die Forscherin einen Lautsprecher und summte die Blume an – Bienensound at its best. Und tatsächlich: Die Pflanze reagierte! Hadany wies danach 20 Prozent mehr Zucker im Nektar nach. Innerhalb weniger Minuten! Der Extrakick für Bestäuber.

Das könnte Sie auch interessieren: Hamburger baut Bio-Blumen und -kräuter an – warum das ein harter Kampf ist

Bleibt natürlich die Frage: Haben Pflanzen Ohren – oder wie bekommen sie das Summen mit? Auch das erforschte das Team von Lilach Hadany. Das Ergebnis: Die Blumen spüren die Bienen mit ihren Blättern! Sie konnte nachweisen, dass die Blüten vibrieren, wenn in der Nähe Insekten herumschwirren. Man könnte also sagen, dass Blumen durch die Blüte hören …

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp