Lützerath
Lützerath
  • Klimaaktivisten blockieren einen Zufahrtsweg zum besetzten Braunkohleort Lützerath.
  • Foto: picture alliance/dpa

Polizei und Protest – Bilder aus Lützerath

Die Räumung hat begonnen – die Polizei rückt in den besetzten Braunkohleort Lützerath vor. Nach Ansicht der Deutschen Polizeigewerkschaft ist das Einsatzkonzeptbbislang aufgegangen. „Die gezielte Kommunikation hat zur Deeskalation der Lage beigetragen“, sagte der DPolG-Vorsitzende Rainer Wendt. Die Aktivisten werden aufgefordert, den Ort zu verlassen. „Der Bereich wird umzäunt“, schrieb die Polizei Aachen auf Twitter. Die Lage hat sich nach Angaben eines Polizeisprechers bis zum Mittag stabilisiert.