x
x
x
Ein Bier wird in einer Gaststätte gezapft.
  • In einer Gaststätte wird ein Bier gezapft. (Symbolbild)
  • Foto: picture alliance/dpa | Christophe Gateau

Nüchterner Trend: Jedes zehnte deutsche Bier bald alkoholfrei

Alkoholfreies Bier wird in Deutschland immer beliebter. Nach Überzeugung des Brauer-Bundes wird es schon längst nicht mehr nur von Autofahrern getrunken – mit Konsequenzen für den Biermarkt.

„Wir rechnen damit, dass schon bald jedes zehnte in Deutschland gebraute Bier alkoholfrei sein wird“, sagt der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Brauer-Bundes, Holger Eichele.

Brauer-Bund prognostiziert höheren Marktanteil für alkoholfreies Bier

„Seit 2007 hat sich die Produktion alkoholfreier Biersorten in Deutschland mehr als verdoppelt – auf gut 670 Millionen Liter im Jahr 2022.“ Mittlerweile trinke beinahe jeder zweite Deutsche gelegentlich alkoholfreies Bier – Tendenz steigend.

Das könnte Sie auch interessieren: Hamburger Experte erklärt: Dieses Bier sollten Sie nie im Supermarkt kaufen

Die Zeiten, als hauptsächlich Autofahrer alkoholfreie Biere tranken, seien längst vorbei. Ein Argument fürs Alkoholfreie sei etwa auch die geringere Kalorienzahl. (dpa/mp)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp