Polizeibeamte gehen über das Kirmesgelände Hohen Steinert.
  • Polizeibeamte gehen über das Kirmesgelände Hohen Steinert.
  • Foto: picture alliance/dpa | Markus Klümper

Jugendliche geraten auf Kirmes in Streit – Mann wird durch Schuss getötet

Bei einer Kirmes in Lüdenscheid im Nordwesten des Sauerlandes ist am Samstag ein 40-Jähriger durch einen Schuss getötet worden.

Der Mann sei am Samstagabend am Ausgang des Festgeländes von dem Projektil getroffen worden und wenig später in einem Krankenhaus an seinen schweren Verletzungen gestorben, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Sonntag mit.


Logo MOPO Blaulicht-News

Ob es um Polizei-Razzien, Großbrände, Sturmfluten oder schwere Unfälle auf den Autobahnen geht: Polizei und Feuerwehr sind in Hamburg und im Umland rund um die Uhr im Einsatz. Die MOPO-Reporter behalten für Sie den Überblick und liefern Ihnen die wichtigsten Blaulicht-Meldungen von Montag bis Samstag bequem per Mail ins Postfach.

Hier klicken und die MOPO Blaulicht-News kostenlos abonnieren.


Zuvor war es zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 16-Jährigen und einer sechsköpfigen Gruppe gekommen. Als der Jugendliche und sein 52-jähriger Vater die Gruppe haben zur Rede stellen wollen, seien alle geflohen.

Lüdenscheid: 40-Jähriger tödlich verwundet

Zwei von ihnen gaben den Angaben zufolge Schüsse aus einer Schreckschusswaffe und aus einer scharfen Schusswaffe ab, sowohl in die Luft als auch in Richtung des nacheilenden Jugendlichen und des Vaters. „Ein 40-jähriger Gummersbacher, der sich ebenfalls am Ausgang der Kirmes aufhielt, wurde durch ein Projektil getroffen“, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit. In welchem Zusammenhang der Verstorbene mit den Personengruppen stehe oder ob er komplett unbeteiligt war, sei nun Teil der Ermittlungen.

Lesen Sie auch: Täglich fehlen Hamburg Polizeikräfte – auch beim HSV-Spiel

Die Mordkommission ermittelt und sucht nun nach Hinweisen zu den jungen Männern, die schätzungsweise zwischen 16 bis 20 Jahre alt sein sollen. (dpa/mp)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp