x
x
x
Sylvester Stallone mit einer Patek Philippe Grandmaster Chime.
  • Sylvester Stallone mit einer Patek Philippe Grandmaster Chime.
  • Foto: picture alliance/dpa/PA Media

Sylvester Stallone hat seine Uhrensammlung zu Geld gemacht

Mehrere Uhren aus der Sammlung von Hollywood-Star Sylvester Stallone (77) haben bei einer Auktion in New York mächtig viel Geld eingebracht: insgesamt rund 6,7 Millionen Dollar (etwa 6,2 Millionen Euro) kamen zusammen.

Teuerstes Stück war nach Angaben des Auktionshauses Sotheby’s vom Mittwoch eine spezielle Armbanduhr des Herstellers Patek Philippe, die nach einem vierminütigen Bieterwettstreit für 5,4 Millionen Dollar versteigert wurde. Damit sei es die teuerste moderne Uhr in der Geschichte des Auktionshauses. Wer sie erwarb, teilte Sotheby’s zunächst nicht mit. Auch alle zehn weiteren Stallone-Uhren fanden Käufer.

Sylvester Stallone: „Ich trenne mich mit einem lachenden und einem weinenden Auge“

„Ich hatte das Privileg, über die Jahre einige wirklich bemerkenswerte Uhren besessen zu haben, alle mit ihrem eigenen Charakter und ihrer eigenen Geschichte“, war Stallone vor der Auktion zitiert worden. „Ich trenne mich mit einem lachenden und einem weinenden Auge von dieser Sammlung, ich erinnere mich gerne daran, dass ich sie mit Stolz besessen habe und hoffe, dass sie in ihrem nächsten Zuhause wertgeschätzt und bewundert werden.“

Das könnte Sie auch interessieren: Olivia Rodrigo in Hamburg: Wow, was für eine Frau, was für ein Konzert!

Der mehrfach oscarnominierte Stallone gilt als einer der berühmtesten Action-Schauspieler der Filmgeschichte. (dpa/mp)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp