Geldanlage Inflation
Geldanlage Inflation
  • Wie kommt Geld am besten durch die Inflation? (Symbolbild)
  • Foto: picture-alliance/ dpa/Soeren Stache

paidExperte zu Geldanlagen: So kommt das Ersparte am besten durch die Inflation

Die Inflation treibt aktuell überall die Preise in die Höhe – und bereitet auch Sparern schlaflose Nächte, da hart Erspartes plötzlich weniger wert ist. Wie also Erspartes durch die Teuerung bringen – und wie überhaupt jetzt Vermögen aufbauen? Experte und Finanztip-Chefredakteur Hermann-Josef Tenhagen hat im MOPO-Interview seine Tipps verraten.

MOPO: Ist aufgrund der Inflation mit Zinsanlagen, also Tagesgeld und Festgeld, im Moment überhaupt irgendetwas zu holen in Sachen Vermögensaufbau?

Hermann Tenhagen: Die Zinsen sind zurück, aber bei Zinsanlagen zur Vermögensbildung sieht es gerade so düster aus wie seit Jahrzehnten nicht. Beim Tagesgeld (bis zu 1,25 Prozent jährlich) und Festgeld (bis zu 3 Prozent) steigen zwar die Zinsen. Die Inflation ist aber momentan viel höher, bis zu 10 Prozent. Die Realverzinsung ist also tief im Keller, so tief wie in den vergangenen 50 Jahren nicht.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp