Oliver Pocher wird sich live mit Michael Wendler duellieren.
  • Oliver Pocher wird sich live mit Michael Wendler duellieren.
  • Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

TV-Duell Pocher gegen Wendler: Ihre Manager verhandelten schon vergangene Woche

Köln –

Jetzt tragen sie ihre Fehde live im TV aus.

Eigentlich war es ja schon abzusehen, dass Oliver Pocher (42) und Michael Wendler (47) bald mal aufeinandertreffen werden. Jetzt ist klar: Die beiden werden sich live im TV duellieren.

Pocher und Wendler treten in TV-Show gegeneinander an

„Pocher vs. Wendler – Schluss mit lustig!“ So heißt die Show, in der die Streithähne am 1. März bei RTL antreten. Das teilte der Kölner Sender am Sonntagmorgen mit. 

Gerade erst hatte der Wendler via Instagram eine Herausforderung ausgesprochen – die Pocher konterte (hier lesen Sie mehr).

Während sich die beiden Kontrahenten noch gegenseitig via Instagram stritten, tobte im Hintergrund ein ganz anderer Kampf. Die Verhandlungen beider Protagonisten mit RTL.

Wendler_ Laura_Müller_23022020

Laura Müller und Michael Wendler beim Auftakt zu „Let’s Dance“

Foto:

dpa

Unsere Redaktion weiß: Schon vor Karneval trafen sich die Manager der beiden Künstler.

Einen direkten Kontakt der beiden soll es aber nicht gegeben haben, sagt Oliver Pocher. Dem Kölner EXPRESS antwortete er vergangene Woche auf die entsprechende Frage: „Nein. Wir kommunizieren gar nicht miteinander.“

Höhepunkt des Pocher-Wendler-Streits live im TV

Derweil arbeiteten beide Seiten aber schon an der Vorbereitung für den (TV-) Höhepunkt des Streits.

Während der Wendler seine Freundin Laura Müller (19) bei „Let’s Dance“ anfeuerte, war Oliver Pocher im Anschluss nur wenige Meter weiter bei Comedian Chris Tall (28) zu Gast – und konnte sich keinen Spruch gegen den Wendler verkneifen.

Hier lesen Sie mehr: Michael Wendler stolz nach „Let’s Dance”-Auftakt auf Freundin Laura Müller!

Da schon auffällig: Die beiden Manager nutzten die Werbepausen der Tanzshow immer wieder, um sich auszutauschen. Auch nach der Show standen sie – mit Michael Wendler – zusammen.

Rinne_Wendler_Krampe_23022020

Nach der ersten „Let’s Dance“-Show am Freitagabend stehen Michael Wendler (M), sein Manager Markus Krampe (r.) und Pocher-Manager Sascha Rinne (seine Agentur betreut auch „Let’s Dance“- Teilnehmerin Ilka Bessin) zusammen.

Foto:

Küpper

Der antwortete auf Pochers Sticheleien am nächsten Morgen mit einer Herausforderung via Instagram. „Ich wende mich jetzt an Dich: Wir können das gerne unter Männern austragen – wobei ich nicht weiß, ob du einer bist.“

Pochers Antwort: Er trieb seine Parodie kurz darauf mit einem neuen Video auf die Spitze, schrieb dazu: „Herausforderung angenommen.“ (Hier lesen Sie mehr).

Nun also wird es das direkte Duell geben – und da mischen auch Laura Müller und Pochers Frau Amira (28) mit.

Oliver Pocher gegen Michael Wendler: Laura Wontorra moderiert

Die Spielregeln laut RTL: Die Männer treten in neun Spielrunden gegeneinander an. Aber: „In mehreren Spielen dürfen auch Amira Pocher und Laura Müller ihren Schatzis unter die Arme greifen und so das Punktekonto ihrer Partner ordentlich aufstocken.“

Mit den gesammelten Punkten geht es dann ins Finale. „Wer hier durchhält ist wahrlich der coolste Dude im TV-Geschäft.“ Moderiert wird das Ganze von Laura Wontorra (30). Sie soll außerdem gelbe und rote Karten verteilen, sollte es unter die Gürtellinie gehen.

Oliver Pocher hat eine ähnliche Nummer übrigens schon einmal gemacht – damals nach langem Social-Media-Streit mit Boris Becker (52).

„Alle auf den Kleinen“, nannte RTL das damals. Beckers damalige Frau Lilly (43), auch in den Streit involviert, ist heute mit Pocher befreundet. Ob das mit Laura auch passiert?

Pocher zuletzt zum EXPRESS: „Ich bin grundsätzlich auch mit Boris sehr gut befreundet, ich bin mit allen gut befreundet. Ich bin so ein freundlicher Mensch − ich reiche jedem immer meine Hand.“ Na dann…

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp