• Foto: picture alliance/dpa

Neues Ranking: Das sind die reichsten Deutschen

Berlin –

Die Reichen werden immer reicher: Ein Ranking der „Welt am Sonntag” offenbart jetzt, dass die milliardenschweren Unternehmer noch einmal an Vermögen zugelegt haben. Angeführt wird die Liste vom  Lidl- und Kaufland-Gründer Dietmar Schwarz.

Der 80-Jährige ist mit seinem Vermögen von saftigen 41,80 Milliarden Euro die mit Abstand reichste Einzelperson in Deutschland.  Er ist Gründer und Eigentümer der Schwarz-Gruppe, die aktuell, gemessen am Jahresumsatz, der größte Handelskonzern in Europa ist. Insgesamt beschäftigen sie rund 429.000 Mitarbeiter.

Ranking wird von Unternehmern angeführt

An zweiter Stelle mit einem Gesamtvermögen von 21,45 Milliarden Euro steht die Familie Reimann mit ihren Parfüm und Kosmetik-Unternehmen Coty in New York und dem Kaffee- und Tee-Konzern Jacobs Douwe Egberts in Amsterdam.

Dicht gefolgt reiht sich Wolfgang Porsche ein. Der österreichische Manager sitzt seit 2007 im Aufsichtsrat der Porsche AG und der Porsche Automobil Holding SE, sowie im Aufsichtsrat der Volkswagen AG und der Audi AG. Die Familie Porsche verfügt über ein Gesamtvermögen von 20 Milliarden Euro.

Die reichste Frau Deutschlands steht auf Platz 4

Susanne Klatten ist die reichste Frau Deutschlands und landet im Ranking auf dem vierten Platz. Sie ist Mitglied im Aufsichtsrat des Chemiekonzerns Atlana AG und Teilhaberin und Aufsichtsratsmitglied von BMW. Ihr Gesamtvermögen beläuft sich auf 15,1 Milliarden Euro. Auch nicht gerade wenig. Zumindest für Verhältnisse von „Otto Normal Bürgern”.

Lesen Sie auch:Deutschlands Superreiche sogar noch reicher als gedacht

Dietmar Hopp ist Mitbegründer des IT-Unternehmens SAP und belegt mit seinen 14,5 Milliarden Euro den fünften Platz.  Zudem ist er einer der Haupt-Investoren des TSG 1899 Hoffenheim. (sr)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp