Prinz Harry, Herzog von Sussex, seine Frau Herzogin Meghan und Sohn Archie treten während eines offiziellen Besuchs in Kapstadt vor die Kamera. 
  • Prinz Harry, Herzog von Sussex, seine Frau Herzogin Meghan und Sohn Archie treten während eines offiziellen Besuchs in Kapstadt vor die Kamera. 
  • Foto: picture alliance/dpa

Neues Haus in England: Werden Meghan und Harry Nachbarn der Beckhams?

London –

Kaum sind sie weg, wollen sie wieder zurück: Nach dem „Megxit” möchten Prinz Harry (35) und Herzogin Meghan (38) ein Haus in England bauen.

Plant das Paar etwa schon seine Rückkehr?

Harry und Meghan: Neues Haus und prominente Nachbarn

Wie die britische Boulevardzeitung „The Sun“ berichtet, planen die beiden ein neues Domizil zu bauen – ganz in der Nähe der Beckhams. 

Das drei Millionen Pfund teure Grundstück in den Cotswolds soll sich in der Nähe des luxuriösen Privatclubs „Soho Farmhouse” befinden. Zudem liegt der Landsitz in einer der landschaftlich reizvollsten Regionen Englands.

Die Kosten für den Bau sollen sie natürlich aus eigener Tasche zahlen.

Hier lesen Sie mehr: Schauspiel-Comeback Meghan Markle bald wieder vor der Kamera – aber nicht mit jedem

David (44) und Victoria (45) Beckham haben dort schon lange ihren Rückzugsort. Und so möchte es das royale Paar jetzt auch machen.

DieBeckhams

David Beckham und seine Frau Victoria kommen bei der Kathedrale von Sevilla an.

Foto:

picture alliance/dpa

Ein Glück, dass beide Pärchen eine enge Freundschaft pflegen. Nach der Hochzeit von Harry und Meghan soll sich der Kontakt sogar weiter intensiviert haben.

Hausbau-Pläne: Harry und Meghan planen Rückzugsort in England

Dabei sind die beiden vor Kurzem nach Los Angeles gezogen. Von England über Kanada, nach Los Angeles und das ganze nochmal von vorn? Offenbar sind sich Harry und Meghan nicht ganz sicher, wo sie sich niederlassen wollen.

Hier lesen Sie mehr: Prinz Charles will für sie weiter zahlen Harry und Meghan offiziell keine Royals mehr

Doch eins steht fest: Die junge Familie soll nicht dauerhaft im Königreich bleiben. Das neue Anwesen neben den Beckhams soll lediglich als Rückzugsort während ihrer Besuche verwendet werden.

Denn gerade in Harrys Heimat dürfte ein wenig Privatsphäre willkommen sein. Zudem wollten sie ihrem Baby zuliebe immer aufs Land ziehen.

Wann die kleine Familie ihr neues Haus beziehen wird, ist noch nicht bekannt. (cg)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp