• Foto: picture alliance/dpa

Mutige Aktion: 30-Jähriger stoppt Geisterfahrer auf Autobahn

Erfurt –

Diese mutige Aktion schütze vermutlich mehrere Menschenleben. Ein Lastwagenfahrer bemerkte auf der Autobahn 71 in Thüringen einen Geisterfahrer – und zögerte nicht lange: Er blockierte mit seinem Wagen bewusst die Fahrbahn und brachte den Falschfahrer so zum stehen.

Wie ein Polizeisprecher sagte, sperrte der 30-Jährige in der Nacht zum Mittwoch mit seinem Lastwagen bewusst den linken Fahrstreifen, als ihm bei der Anschlussstelle Erfurt-Bindersleben ein Auto aus der falschen Richtung entgegenkam.

Erfurt: Lastwagenfahrer stoppt Geisterfahrer auf Autobahn

Doch damit nicht genug: Nachdem er den Geisterfahrer so stoppen konnte, hielt der Lastwagenfahrer den 43 Jahre alten Mann bis zum Eintreffen der Polizei fest. Ein Alkoholtest ergab bei diesem einen Wert von 1,84 Promille.

Das könnte Sie auch interessieren: Schwerer Unfall – Autofahrer verliert Kontrolle und prallt gegen Baum

Der Falschfahrer musste den Angaben zufolge sofort seinen Führerschein abgeben. Gegen ihn wird nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt. (vd/dpa)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp