Die Euromillions-Lotterie kann man in Deutschland nur über private Anbieter spielen.
  • Die Euromillions-Lotterie kann man in Deutschland nur über private Anbieter spielen.
  • Foto: imago images/Pius Koller

Mega-Jackpot geknackt!: Glückspilz gewinnt 44 Millionen in Lotterie

London –

44 Millionen im Lotto: Für einen Glückspilz aus Großbritannien hätte das Jahr (finanziell) nicht besser starten können. Direkt am Neujahrstag knackte der Unbekannte den prall gefüllten Jackpot.

Für einen anonymen britischen Lottospieler begann das neue Jahr mit einem überwältigenden Geldregen. Der Käufer des Glücksloses der Euromillions-Ziehung räumte auf einen Schlag den mit umgerechnet mehr als 44 Millionen Euro gefüllten Jackpot ab, wie die nationale Lotteriegesellschaft am Freitagabend mitteilte. Näheres zum Besitzer des in Großbritannien verkauften Loses war zunächst nicht bekannt.

Das könnte Sie auch interessieren: „Doppelter Drilling“ zu Weihnachten: Lotto-Spieler räumen ordentlich ab

Euromillions-Lotterie wird in Deutschland nicht angeboten

Die Euromillions-Lotterie wird nicht nur im Vereinigten Königreich, sondern auch in Spanien, Frankreich, Österreich, Belgien, Irland, Luxemburg, Portugal, der Schweiz und Liechtenstein angeboten. In deutschen Landeslotterien kann man nicht daran teilnehmen – es gibt aber Online-Spielangebote von Privatunternehmen, über die man auch aus Deutschland Chancen auf einen Riesengewinn hat. (prei/dpa)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp