Ekaterina Leonova wird bei der 13. Staffel von „Let´s Dance” nicht mehr als Profitänzerin dabei sein. 
  • Ekaterina Leonova wird bei der 13. Staffel von „Let´s Dance” nicht mehr als Profitänzerin dabei sein. 
  • Foto: Instagram/Ekaterina Leonova

Tänzerin mit emotionalem Statement: „Let’s Dance”: Show-Aus für Ekaterina Leonova

Köln –

Es gibt eine gute und eine schlechte Nachricht für die Fans der Profi-Tänzerin Ekaterina Leonova. Die 32-Jährige wird bei der diesjährigen Staffel von „Let´s Dance” nicht mehr als Tänzerin dabei sein. Das gab RTL am Freitagabend (7. Februar) bekannt.

Video: picture alliance /dpa

Hier lesen Sie mehr: Ekaterina Leonova hat sich unters Messers gelegt

Die gute Nachricht: Die Tänzerin bleibt der beliebten Tanzshow trotzdem erhalten. Und zwar als Backstage-Reporterin und Tanz-Expertin.

Let’s Dance: Ekaterina Leonova nicht mehr als Profi dabei

Leonova selbst schreibt dazu auf Instagram:

Meine Lieben, wie ihr schon mitbekommen habt, dieses Jahr werde ich bei Let’s dance als Profi leider nicht dabei sein. Diese Nachricht hat mich sehr traurig gemacht, weil mein Herz und meine Seele immer auf der Tanzfläche bleiben. Dafür freue ich mich unglaublich mit Pascalito für euch noch einmal zu tanzen. Mit unserer Salsa verabschieden wir uns als Team Pomkat vom „Let’s Dance“-Parkett. Allen Teilnehmern wünsche ich eine tolle und wunderschöne Staffel.

Warum Ekaterina Leonova nicht mehr als Tänzerin vor der Kamera zu sehen ist, wird allerdings weder von ihr noch von RTL aufgelöst.

Es gibt noch weitere Veränderungen bei „Let’s Dance”: Auch Katja Kalugina (25) und Evgeny Vinokurov (29) werden in der 13. Staffel nicht mehr als Profis an der Seite der Promis tanzen. (jba)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp