Mark Medlock wird 2007 RTL-Superstar.
  • Mark Medlock wird 2007 RTL-Superstar.
  • Foto: dpa

Kennen Sie die noch? : Klaws, Medlock und Co.: Das wurde aus den ersten DSDS-Siegern

Köln –

Fast 20 Jahre flimmert „Deutschland sucht den Superstar“ nun schon über die TV-Bildschirme – und immer noch bewerben sich jedes Jahr Menschen, um vor Dieter Bohlen und Co. ihr Gesangstalent unter Beweis zu stellen. Doch nicht bei allen Gewinnern der Kult-Castingshow folgte die große Karriere. Zeit, einmal im Archiv zu graben: Was machen Alex Klaws, Mark Medlock und Co. eigentlich heute?

Alexander Klaws

Er war der erste Sieger von „Deutschland sucht den Superstar“: Alexander Klaws (heute 36). Der Hype war schier unglaublich. Wohin er auch ging – er wurde belagert. Sowohl sein Debüt-Album „Take Your Chance“ als auch der Nachfolger „Here I Am“ schafften es an die Spitze der deutschen Charts. Doch Klaws wollte noch mehr: Von 2005 bis 2006 absolvierte er eine Musicalausbildung und stand unter anderem in „Tanz der Vampire“ auf der Musicalbühne – und sicherte sich später sogar die Titelrolle in „Tarzan“.

imago0050179055h

Alexander Klaws als DSDS-Kandidat 2002.

Foto:

imago images/Chai von der Laage

2010 übernahm er dann eine der Hauptrollen in der Sat.1-Telenovela „Anna und die Liebe“ und tanzte 2014 in der siebten Staffel der RTL-Tanzshow „Let’s Dance“, die er gemeinsam mit Profi-Tänzerin Isabel Edvardsson gewann.

imago0058418253h

Alexander Klaws als Tarzan.

Foto:

imago

Doch gerade die Schauspielerei reizte ihn: 2017 spielte das Multitalent die Titelrolle „Old Surehand“ bei den Karl-May-Festspielen in Bad Segeberg. Im gleichen Jahr sah es auch privat rosig bei ihm aus: Klaws wurde Vater eines Sohnes.

Elli Erl

In der zweiten DSDS-Staffel gewann Elli Erl und konnte sich im März 2004 gegen die damals 19-Jährige Denise Tillmanns durchsetzen. Kurz nach ihrem Sieg beendete sie die Zusammenarbeit mit Poptitan Dieter Bohlen, es wurde still um Erl.

32714963

Elli Erl nach ihrem DSDS-Sieg 2004.

Foto:

dpa

Den Weg zurück ins Showbusiness ging Erl nicht mehr. Stattdessen studierte sie an der Uni Regensburg Sport und Musik auf Lehramt und ist heute als Lehrerin in einer Düsseldorfer Realschule tätig. Auch privat fand sie ihr Glück und heiratete 2019 ihre Lebensgefährtin Tina van Wickeren in Köln.

Tobias Regner

Er passte auf den ersten Blick nicht wirklich in die glitzernde RTL Castingshow-Welt – und doch setzte sich Rocker Tobias Regner 2006 gegen die Konkurrenz durch.

8312723

DSDS-Gewinner Tobias Regner.

Foto:

dpa/dpaweb

Mit seiner ersten Single „I still burn“ kletterte er in Deutschland, Österreich und der Schweiz an die Spitze der Charts, und auch sein Debütalbum „Straight“ wurde bereits kurz nach der Veröffentlichung mit Gold ausgezeichnet. Doch Regner zog es zurück zum Rock: Nach DSDS kehrte er schließlich zu seiner in 2001 gegründeten Band „Sacarium” zurück, bei der er als Frontmann mit seinen drei Bandkollegen Metallica-Songs covert. Heute ist der 38-Jährige auch als Dozent für Gitarren-Unterricht an Volkshochschulen in Bayern tätig.

Mark Medlock

Mark Medlock war der wohl bekannteste DSDS-Gewinner seit Alexander Klaws. Während der Show erlebte er schon Unterstützung einer riesigen Fan-Gemeinde – und natürlich seines größten Fans: Dieter Bohlen. Mit dem von seinem Mentor geschriebenen Siegersong „Now or Never“ erreichte er auf Anhieb Platz 1 der Singlecharts.

9870015

Mark Medlock wird 2007 RTL-Superstar.

Foto:

dpa

Später veröffentlichte er seine Autobiographie, die seinen Weg vom Arbeitslosen zum „Superstar“ skizziert. Obwohl es ihm gelang, mehrere Songs in den deutschen Top Ten zu platzieren, kündigte der Sänger mehrmals das Ende seiner Karriere an und zog sich 2013 vorerst aus der Öffentlichkeit zurück.  Heute lebt Medlock auf Sylt und produziert seine Musik komplett alleine. 2017 erschien sein Studioalbum „Zwischenwelten”, danach kehrte der Sänger einmalig auf die Bühne bei einer Dieter-Bohlen-Show zurück.

Thomas Godoj

Thomas Godoj gewann 2009 die fünfte Staffel – und wurde vor allem wegen seiner entspannten Haltung zum ganzen Show-Zirkus gefeiert. Nach seinem Sieg kaufte er sich von seinem Management frei. Danach wurde es still um ihn, doch der Musik ist Godoj treu geblieben.

12026996

Thomas Godoj (r.) mit seinem Mit-Finalisten Fady Maalouf.

Foto:

 dpa

Das hier könnte Sie auch interessieren: „Hat’s nicht geschafft“: Warum Bohlen wegen DSDS-Sieger Ramon sogar Helene disst

Ende 2019 ging er mit seiner eigenen Band auf Tour. Zwar ist das Publikum mittlerweile nicht mehr ganz so groß wie früher, doch der Musiker ist zufrieden: „Ich kann von der Musik leben.“ Das letzte Album der Band wurde per Crowdfounding finanziert. (alp/mp)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp