Beischlaf findet bei ihr nicht mehr statt: Jane Fonda (83).
  • Beischlaf findet bei ihr nicht mehr statt: Jane Fonda (83).
  • Foto: imago images/MediaPunch

Kein Sex, keine Liebe: Jane Fonda erklärt, warum sie keine Lust mehr auf Männer hat

Los Angeles –

Was die Frau bisher so geschafft hat, ist wirklich ganz ausgezeichnet. Und ausgezeichnet wurde sie auch: Jane Fonda bekam einen Preis für ihr Lebenswerk. Aber von wegen, hinter jeder erfolgreichen Frau steht auch ein starker Mann: Frau Fonda verzichtet seit einiger Zeit auf Vertreter des anderen Geschlechts an ihrer Seite. Schon allein wegen der Fernbedienung …

Die siebenfache Globe- und zweifache Oscar-Gewinnerin („Klute“, „Coming Home“) hat jetzt noch eine vergoldete Statue für die heimische Vitrine: Sie bekam bei den Golden Globes gestern den „Cecil B. DeMille Award“ für ihr Lebenswerk, für ihren, so die Begründung, „unablässigen Aktivismus“. Denn sie steht nicht nur als Schauspielerin in der allerersten Reihe: Fonda protestierte schon in den Siebzigern gegen den Vietnamkrieg, in den Achtzigern sportelte sich sich in  Leggings und Stulpen zur Workout-Queen und heute kämpft sie für Frauenrechte und mehr Klimaschutz. Aber ob es nun um Aerobic oder Aktivismus geht: Fonda kniet sich immer voll rein.

Jane Fonda war drei Mal verheiratet

Auch mit den Männern hat es die Tochter von Schauspiel-Legende Henry Fonda wirklich jahrzehntelang versucht: Drei Mal war sie verheiratet, von 1965 bis 1973 mit Roger Vadim, 1973 bis 1990 mit Tom Hayden und von 1991 bis 2001 mit Ted Turner. Den CNN-Gründer bezeichnet Fonda als Lieblings-Exmann. Aber trotzdem: Ihr kommt kein Kerl mehr ins Haus, so viel steht fest.

Auf die Frage, ob es auch irgendwas gibt, was sie im Leben NICHT erreicht hat, antwortete Fonda in einem Talk: „Ich sag Ihnen was: Ich habe es nicht geschafft, erfolgreich eine Ehe zu führen.“ Aber, das schiebt die 83-Jährige direkt hinterher, sie habe keinerlei Bedürfnis, es auf einen vierten Versuch ankommen zu lassen: „Sehen Sie, ich lebe allein. Ich kann im Fernsehen gucken, was auch immer ich möchte. Warum sollte ich nochmal heiraten wollen?” Trotzdem: „Darin wäre ich schon gern besser gewesen!”

Das könnte Sie auch interessieren: Nach Kidnapping: Lady Gaga hat ihre Bulldoggen zurück

Auch Affären, Beischlaf und Verknalltsein vermisst Fonda kein bisschen. Sie habe zwar männliche Bekannte und Freunde, die sie ehrlich mag, aber ins Bett kommt ihr keiner mehr.  „Ich habe null Sex“, verriet Fonda vor Kurzem in der US-Talkshow von Ellen DeGeneres. „Ich habe keine Zeit. Ich bin alt und hatte schon so viel davon!”  Außerdem sei es jetzt wahrscheinlich sowieso zu spät für wilde Laken-Aerobic, wie Fonda augenzwinkernd verriet: „Ted Turner sagte immer: Wenn du zu lange wartest, wächst es zu. Ich glaube, er hat recht. Ich könnte keinen Sex mehr haben, selbst wenn ich wollte!“ 

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp