Ein Lastwagen hängt bei Kordel (Kreis Trier-Saarburg) in einem Krater einer eingebrochenen Straße.
  • Ein Lastwagen hängt bei Kordel (Kreis Trier-Saarburg) in einem Krater einer eingebrochenen Straße.
  • Foto: picture alliance/dpa

Heftige Bilder: „Komplett eingebrochen“! Straße verschluckt Fahrzeuge – zwei Verletzte

Kordel/Trier –

Krasse Bilder: In der Nähe von Trier in Rheinland-Pfalz ist am Montag eine Straße mitsamt Auto und Lastwagen eingesackt.

Es habe sich ein „kleiner Krater“ gebildet, in den die Fahrzeuge gerutscht seien, sagte ein Sprecher der Polizei in Trier. „Die Straße ist komplett eingebrochen.“

Straße in Kordel verschluckt Fahrzeuge – zwei Verletzte

Zwei Personen seien verletzt ins Krankenhaus gebracht worden. Die Ursache sei noch unklar. Die schmale Straße in der Gemeinde Kordel sei bis auf weiteres gesperrt.

Feuerwehrleute an der Unglücksstelle.

Feuerwehrleute an der Unglücksstelle.

Foto:

picture alliance/dpa

„Es gibt ein riesiges Loch in der Straße“, sagte der Sprecher weiter. Die Bergung der Fahrzeuge werde dauern. Man gehe daher davon aus, dass die Straße über Tage abgesichert werden müsse. Die Fahrzeuge seien wohl gerade in dem Moment dort unterwegs gewesen, als die Straße abrutschte.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp