• Bei Sylvie Meis läuten bald die Hochzeitsglocken – und die Wahl-Hamburgerin ist voller Vorfreude: „Ich kann es kaum erwarten, endlich mit Niclas verheiratet zu sein. Ich liebe ihn von ganzem Herzen“, sagte sie jetzt der „Bunten“ – und legte in Sachen romantischer Worte noch einen drauf: „Er ist meins und ich bin ...

Hamburgerin im Glück: Sylvie Meis heiratet – und ihr Sohn bekommt eine wichtige Aufgabe

Bei Sylvie Meis läuten bald die Hochzeitsglocken – und die Wahl-Hamburgerin ist voller Vorfreude: „Ich kann es kaum erwarten, endlich mit Niclas verheiratet zu sein. Ich liebe ihn von ganzem Herzen“, sagte sie jetzt der „Bunten“ – und legte in Sachen romantischer Worte noch einen drauf: „Er ist meins und ich bin seins.“

Die 42-Jährige und ihr Verlobter, der Künstler Niclas Castello, wollen im September in Florenz heiraten – und ihrem Sohn Damián van der Vaart soll eine wichtige Rolle zukommen: Er darf die Braut zum Altar führen.

„Es ist mir unendlich wichtig, dass mein Sohn mich in die Hände meines künftigen Ehemannes geleitet“, sagte die Moderatorin. Na dann kann ja nichts mehr schief gehen! (dpa)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp