Auf diesem Foto ist Hubert Kah 2014 in einer Sat.1-Show zu Gast.
  • Auf diesem Foto ist Hubert Kah 2014 in einer Sat.1-Show zu Gast.
  • Foto: dpa

Große Sorge um „Neue Deutsche Welle“-Star: Spurlos verschwunden: Wo ist Hubert Kah?

Reutlingen –

Mit dem Ohrwurm „Sternenhimmel“ wurde Hubert Kah (59) in den 80ern zum Star der „Neuen Deutschen Welle“, bei „Promi Big Brother“ eroberte er vor wenigen Jahren mit seiner schrillen Art die Herzen der Zuschauer – doch nun herrscht große Sorge um den Sänger, denn er ist bereits seit längerer Zeit spurlos verschwunden. 

„Hubsi“, wie Kah seit seiner „Promi Big Brother“-Teilnahme 2014 gennant wird, feiert am Sonntag eigentlich 60. Geburtstag. Doch wo und wie er feiert ist ein Rätsel, genau wie sein derzeitiger Aufenthaltsort. 

„Neue Deutsche Welle“-Star Hubert Kah: Haus soll zwangsgeräumt worden sein

Wie die „Bild“-Zeitung berichtet, soll er bereits seit mehreren Monaten verschwunden sein. Im vergangenen Jahr soll er mit seiner Frau Illona, mit der er einst im „Sommerhaus der Stars“ auf RTL für Trubel sorgte, aus dem gemeinsamen Haus in Reutlingen in Baden-Württemberg ausgezogen sein – angeblich wegen einer Zwangsräumung! Das Amtsgericht in Reutlingen soll ihn dreimal zur Abgabe einer Vermögens­auskunft aufgefordert haben, was der Sänger aber nicht tat.

Der „Neue Deutsche Welle“-Star soll in dem Haus wie ein Messie gehaust haben und auch zu Streit mit Familienangehörigen soll es gekommen sein. Nachdem Kah aus seinem Haus auszog, soll er spurlos verschwunden sein. So wisse auch seine Familie nicht, wo sich „Hubsi“ gerade aufhalte.

Das hier könnte Sie auch interessieren:Dschungel-Aus für Fräulein Menke: Diese Vögel-Szene hat RTL rausgeschnitten

Und auch sein alter „Neue Deutsche Welle“-Kollege Markus Mörl sagte gegenüber der „Bild“, dass er nichts über Kahs Verbleib wisse: „Leider ist unser Kontakt abgerissen.“ Bleibt nur zu hoffen, dass der 59-Jährige bald wieder gesund und munter auftaucht. (alp)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp