• Simone Johnson startet ihre eigene WWE-Karriere.
  • Foto: Instagram/simonegjohnson

Ganz der Papa: Tochter von Hollywood-Star will Wrestlerin werden

Los Angeles –

Wie der Vater, so die Tochter… Mit seinen spektakulären Auftritten im Wrestling-Ring legte Dwayne „The Rock“ Johnsons (47) den Grundstein für seine erfolgreiche Hollywood-Karriere.

Inzwischen ist er der bestbezahlte Schauspieler der Welt – satte 89,4 Millionen Dollar (rund 82 Millionen Euro) kassierte er zwischen Juni 2018 und Juni 2019 für seine Leinwandauftritte.

Vor kurzem crashte Dwayne Johnson mit Film-Kollege Danny DeVito eine Hochzeitsfeier (hier lesen Sie mehr)

Jetzt will es ihm seine Tochter Simone (18) gleich tun und zum Wrestling-Superstar werden.

Die 18-Jährige hat bereits ihr Training bei der WWE (World Wrestling Entertainment) in Orlando (Florida) begonnen.

Simone ist Johnsons Tochter aus erster Ehe mit Dany Garcia (51). Sie würde mit ihrem ersten Kampf Wrestling-Geschichte schreiben – als erste Kämpferin der 4. Generation.

Denn bereits ihr Uropa, Häuptling Peter Maivia (†1982), und ihr Opa Rocky Johnson (†2020, siegte 1983 im ersten afroamerikanischen Team bei der „World Tag Team Championship“) sind legendäre WWE-Fighter und in der Hall of Fame.

Drama im Ring: Wrestling-Star stirbt bei Kampf – das Publikum denkt, es gehört zur Show (hier lesen Sie mehr)

In einem Statement ließ Simone via Social Media verlauten: „Ich weiß, wie tief meine Familie mit Wrestling verwurzelt ist. Das macht es für mich ganz besonders, diese Möglichkeit zu bekommen. Ich bin dankbar, dass ich die Familien-Tradition weiterführen darf.“

Klar, dass auch Vater Dwayne jubelte: „So stolz. Lebe deinen Traum. An die Arbeit“, schrieb er auf Instagram. (ds, sku)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp