Hollywood-Star Jennifer Lawrence verletzte sich beim Dreh zu ihrem aktuellen Film.
  • Hollywood-Star Jennifer Lawrence verletzte sich beim Dreh zu ihrem aktuellen Film.
  • Foto: Jörg Carstensen/dpa

Explosion am Set: Hollywood-Star Jennifer Lawrence bei Dreharbeiten verletzt

Boston –

Mit gefährlichen Stunts hat Hollywood-Star Jennifer Lawrence (30) eigentlich schon einiges an Erfahrung. Doch Dreharbeiten zu ihrem neuesten Streifen gingen für den Action-Star nun wortwörtlich ziemlich ins Auge. 

Wie das US-Promi-Portal „TMZ“ berichtet, kam es am Freitagmorgen zu einer Explosion am Set ihres neuen Films „Don’t Look Up“. Dabei wurde die Schauspielerin am Auge verletzt.

Jennifer Lawrence wurde von Glasscherben getroffen

Doch was war genau passiert? Eigentlich sollte gegen ein Uhr morgens die finale Szene der Tragikomödie in einem Restaurant in der US-Metropole gedreht werden. Dabei wurde ein Fenster zum Explodieren gebracht – und Lawrence am Augenlid von Glasscherben getroffen. Laut „TMZ“ soll die verletzte Stelle stark geblutet haben. 

Über die Schwere der Verletzung sei nicht viel bekannt, aber: Ein Insider wird von „TMZ“ zitiert, dass die Wunde „nicht so schlimm sei“. Die Dreharbeiten seien trotzdem für den Tag unterbrochen worden. 

Das hier könnte Sie auch interessieren:Stolze Summe pro Nacht: Filmstar greift für Flitterwochen-Villa tief in die Tasche

In dem Polit-Thriller sind neben Lawrence noch weitere Hollywood-Größen mit von der Partie: Leonardo DiCaprio, Meryl Streep und Jonah Hill. Der Film soll auf Netflix erscheinen. Wann, ist noch nicht klar. (alp)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp