Eine Stripperin tanzt in Landshut vor Autos.
  • Eine Stripperin tanzt in Landshut vor Autos.
  • Foto: dpa

Erotik-Show in Corona-Zeiten: Mit dem Auto in den Strip-Drive-in

Landshut –

Autokonzerte, Autokinos – und jetzt auch Auto-Strip-Shows! Dank Corona werden viele Branchen kreativ, wenn es darum geht irgendwie Veranstaltungen auf die Beine zu stellen. So auch ein Bordellbesitzer aus Süddeutschland, der einen „Strip-Drive-in“ eröffnet hat.

In dem Zelt in einem Gewerbegebiet in Landshut tanzten und räkelten sich am Freitagabend leicht bekleidete Frauen und Männer zu Discomusik, während die Besucher aus ihrem Auto aus zusahen. Jeweils 20 Minuten ging die Strip-Show – dann kamen die nächsten Pkws an die Reihe.

Auch bekanntes Nacktmodell Micaela Schäfer war bei Strip-Show dabei

Ganz besonderer Gast: Nacktmodel und DJane Micaela Schäfer, die zu vorgerückter Stunde auflegte und der (Auto)Menge einheizte.

Nacktmodel Micaela Schäfer heizte der Menge ein.

Nacktmodel Micaela Schäfer heizte der Menge ein.

Foto:

dpa

Das könnte Sie auch interessieren:  Armut und Gewalt Hamburg: Wie Corona die Not im Rotlichtviertel verschärft

Die ganze Aktion war ein voller Erfolg, aus ganz Ostbayern und dem rund eine Stunde entfernten München kamen Menschen, um sich die Show anzusehen und die Nachtclub-Atmosphäre zu genießen. (mp/dpa)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp