• Er war noch viel zu jung: Der Sohn des US-Musikers Bobby Brown ist Medienberichten zufolge tot in seinem Haus in Los Angeles aufgefunden worden. Er wurde nur 28 Jahre alt. 

Er wurde nur 28!: Whitney Houstons Stiefsohn tot aufgefunden

Los Angeles –

Er war noch viel zu jung: Der Sohn des US-Musikers Bobby Brown ist Medienberichten zufolge tot in seinem Haus in Los Angeles aufgefunden worden. Er wurde nur 28 Jahre alt. 

Dies berichteten mehrere US-Medien in der Nacht zum Donnerstag (Ortszeit) unter Berufung auf die Polizei. Informationen zur Todesursache gab es zunächst nicht. Die Polizei geht nicht von einem Verbrechen aus.

Los Angeles: Sohn von Sänger Bobby Brown ist tot

Bobby Brown Jr. ist der Sohn des 51-jährigen Sängers Bobby Brown aus dessen Beziehung mit Kim Ward. Für den Sänger ist es es ein weiterer großer Verlust innerhalb der Familie: 2015 verstarb bereits seine Tochter Bobbi Kristina aus der Ehe mit der Musiklegende Whitney Houston. Sie wurde nur 22 Jahre alt. 

Das könnte Sie auch interessieren:  Ihre Maske war nur aus Netz – nach Shitstorm: Das sagt Lana del Rey zur Kritik

Wie bekannt ist, endete auch das Leben der weltberühmten Sängerin abrupt, mit der er bis zur Scheidung 15 Jahre verheiratet war: Whitney Houston starb 2012, drei Jahre vor dem Tod ihrer Tochter. Sie wurde tot in der Badewanne gefunden – mit Kokain im Blut. (vd/dpa)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp