e0e939ed8adeed167c73262def9c624c_regal-statt-egal-kaufland-wirbt-jetzt-mit-wendler-und-einem-umgeschriebenen-song
  • Foto: pa/obs Kaufland

„Echt billig“: Jetzt singt der Wendler im Supermarkt …

Zum Slogan „Echt billig“ fiel den Supermarkt-Strategen von Kaufland offenbar gleich einer ein: Der Wendler! Der Schlagersänger spielt jetzt mit seiner Frau in einem neuen Clip der Einzelhändler mit. 

Um den trällernden Trash-Onkel samt Jung-Ehefrau Laura für die neue Kampagne einzukaufen, griff man bei Kaufland aber offenbar tief in die Tasche: Es wird gemunkelt, dass der kürzlich noch enorm klamme Wendler knapp eine Million kassiert!

Und das für einen Clip, der so wirkt, wie das Motto lautet: „echt billig“ nämlich! 

„Regal“: Der Wendler präsentiert sich für Werbekampagne „Echt billig“

„Egal“, so heißt ein Song des Schlagerbarden, für die Multimedia-Kampagne wurde er in „Regal“ umgedichtet. Den Clip gibt es ausschließlich online. Ach ja, und in den Filialen soll er auch aus den Lautsprechern dudeln. Wendler-Dröhnung an Kasse drei, das hat gerade noch gefehlt…

Das könnte Sie auch interessieren: Sex-Kino: Gerichtsurteil zum Mindestabstand

Echt billig auch die Inszenierung von Wendler-Ehefrau Laura. Er singt von „jungem Gemüse“, sie wird auf einem Stapel Konservendosen gezeigt. Unangenehm… (mp)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp