b42c3a80add8903d6333e1014144c8ac_die-eltern-der-belgischen-familie-wurden-tot-aufgefunden
  • Foto: Polizei

„Du wirst uns nicht wiedersehen“: Eltern von sechs Kindern in Belgien tot aufgefunden

Charleroi –

Schreckliche Todesfälle in Belgien: Sechs Kinder sind unter bisher ungeklärten Umständen zu Vollwaisen geworden. Die Eltern der Familie aus Charleroi in Belgien waren bereits am zweiten Weihnachtstag verschwunden. Ihre Leichen wurden nach Medienberichten Wochen später aus der Sambre gezogen.

Die Umstände ihres Todes würden noch untersucht, erklärte die Staatsanwaltschaft demnach.

Belgien: Vater hinterlässt mysteriöse Botschaft 

Nur das Auto der Eltern war kurz nach deren Verschwinden mit laufendem Motor am Flussufer gefunden worden. Die Zeitung „La Libre Belgique“ berichtete, dass der Vater einem seiner Kinder vor dem Verlassen des Hauses gesagt habe: „Du wirst uns wahrscheinlich nicht wiedersehen, deine Mutter und mich.“

Hier lesen Sie mehr: Selfie-Wahnsinn: Influencerin stirbt beim Versuch, das perfekte Foto zu machen

Belgien: Leichen der Eltern tauchen Mitte Januar auf 

Der Leichnam des verschwundenen Vaters tauchte dem Bericht zufolge bereits am 15. Januar 2020 auf und am Dienstag die Leiche der Mutter.

Die Leichen der Eltern sollen beide aus dem belgischen Fluss Sambre gezogen worden sein. 

Das Paar war seit Weihnachten verschwunden – was ist passiert?

Ein Zeuge hatte am Fluss laut Angaben der Polizei am Morgen des zweiten Weihnachtstages die Schreie einer Frau gehört und dann die Polizei alarmiert.

Bis auf einen Frauenschuh und den Kleinbus habe man aber keine Spur des Paares gefunden, auch nicht im Wasser.

Eltern sollen sich oft gestritten haben

Die Eltern, ein 40 Jahre alter Mann und die 38 Jahre alte Frau, sollen sich in den Tagen vor ihrem Verschwinden mehrfach heftig gestritten haben, das berichtet der Sender RTBF und beruft sich dabei auf Ermittlungsbehörden. 

Zum genauen Alter der sechs Kinder machte die Polizei noch keine genauen Angaben. Die Ermittlungen dauern an. (dpa/mj)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp