Video: picture alliance/dpa, instgram.com/elena_miras, instagram.com_dannibuechner
  • Video: picture alliance/dpa, instgram.com/elena_miras, instagram.com_dannibuechner

Dschungelcamp 2020: Tag 3: Claudia Norberg über Trennung – Elena lässt Bombe platzen

Murwillumbah –

Wird das Dschungelcamp 2020 zu „Danni-Show“? Wenn es nach Daniela Büchner (41) geht, dann schon.

Auch an Tag 3 im Dschungel muss die 41-Jährige wieder in die Dschungelprüfung. Mitcamperin Elena Miras (27) bleibt dieses Mal verschont.

Video: picture alliance/dpa, instgram.com/elena_miras, instagram.com_dannibuechner

Dschungelcamp 2020: „Das ist meine Zeit, meine Sendezeit!“

Bei der Verkündung durch die Moderatoren Sonja Zietlow (51) und Daniel Hartwich (41) tut die 41-jährige Mutter zwar noch so, als würde ihr das gar nicht gefallen – aber sie tut eben auch nur so. 

Elena_Miras_Tag_3_sauer_12012020

Elena Miras erzählt, was sie über die Trennung der Wendlers weiß.

Foto:

TVNOW

Zu ihrer Lästerschwester Elena Miras sagt sie: „Das ist meine Zeit, meine Sendezeit.“ Danni legt nach: „Die wollen uns (Danni und Elena, Anm. d. Red.) leiden sehen. Daran siehst du, an wem die Zuschauer Interesse haben. An mir und an ihr!“

Elena_Miras_Danni_Büchner_Tag_3_12012020

Danni Büchner und Elena Miras sind in Dannis Augen die einzigen Camper, die die Zuschauer interessieren.

Foto:

TVNOW

Sie freut sich sogar schon fast auf ihre nächste Prüfung und sagt: „Vielleicht ist das ja meine Bühne heute, Soloauftritt.“

Danni Büchner ist glücklich über Dschungelprüfungen, die Zuschauer lästern jedoch mächtig über sie ab (hier lesen Sie mehr)

Dschungelcamp 2020: Daniela Büchner im „Albtraumschiff“

Ihre Mitbewohner hoffen, dass Danni von ihrem „Soloauftritt“ wenigstens ein paar Sterne mit ins Camp bringt, denn: Der Hunger ist groß!

Danni_Büchner_Prüfung_Tag_3_12012020

Danni Büchner freut sich regelrecht auf ihren „Soloauftritt“ bei der Dschungelprüfung.

Foto:

TVNOW

Auf die Mehrfachmutter warten im „Albtraumschiff“ mehrere Gehege mit Tieren wie Aalen, Eidechsen und Kamelen, in denen Sterne versteckt sind. Um die Gehege zu öffnen, muss Danni allerdings erst die passenden Schlüssel finden.

Motzend und ohne Plan läuft Danni zunächst durch das Schiff, bis sie den ersten Schlüssel findet.

Dschungelcamp 2020: Danni Büchner schreit was das Zeug hält

Im ersten Gehege warten zwei Kamele auf sie, hinter denen zwei Sterne versteckt sind. Und wer hätte es gedacht: Danni Büchner ergattert tatsächlich die beiden Sterne. 

Zwei weitere folgen. Daniela Büchner sammelt in ihrer zweiten Prüfung vier von elf Sternen – keine Traumbilanz, aber immerhin…

Danni_Büchner_Kamele_Tag_3_12012020

Daniela Büchner fürchtet sich vor den Kamelen in der Dschungelprüfung.

Foto:

TVNOW

Hier lesen Sie mehr: Dschungelcamp 2020 Tag 2 – Danni Büchners peinliches Vollversagen bei der Prüfung

Dschungelcamp 2020: Elena Miras hat kein Verständnis für Danni Büchner

Das sieht die Auswanderin allerdings anders. Sie feiert sich regelrecht für ihren Erfolg und erklärt siegessicher: „Das wird hier noch eine Danni-Show.“

Für dieses Verhalten hat Elena allerdings kein Verständnis. „Ich weiß nicht, wie ich Danni einschätzen soll. Ich wurde im Vorfeld vor ihr gewarnt, dass ich aufpassen soll“, erklärt sie im Dschungeltelefon.

Dschungelcamp 2020: Elena Miras lässt die Bombe platzen

Aber auch vor Elena sollte man sich in Acht nehmen. Sie hatte bereits an Tag 2 verkündet, dass sie eine andere, angeblich wahre Version der Trennungsgeschichte um Claudia Norberg (49) und Michael Wendler (47) kenne.

Dschungelcamp_Tag_3_12012020

Claudia Norberg erzählt der Gruppe, wie sie mit Michael Wendler dessen Karriere aufgebaut hat.
(v.l. Sven Ottke, Anastasiya Avilova, Toni Trips, Claudia Norberg, Raúl Richter, Danni Büchner, Sonja Kirchberger, Marco Cerullo, Prince Damien, Elena Miras und Markus Reinecke)

Foto:

TVNOW

Und wie die temperamentvolle Schweizerin bereits angekündigt hat, zögert sie nicht, ihre Version der Wahrheit herauszuposaunen und Laura Müller (19), die neue Lebensgefährtin von Michael Wendler, in Schutz zu nehmen. 

Hier lesen Sie mehr: Dschungelcamp 2020 – Claudia Norberg spricht Klartext im Dschungelcamp über die Gründe für die Trennung von Michael Wendler

Dschungelcamp 2020: Elena Miras will den wahren Trennungsgrund kennen

Als die Wendler-Trennung in der Gruppe mal wieder zur Sprache kommt, platzt Elena der Kragen. Sie lässt ihre Version der Bombe platzen.

Lauthals verkündet sie, dass sie in gutem Kontakt zu Laura und Michael stehe und dass Claudia „viel Medienpräsenz durch die beiden bekommen“ habe, da sie die beiden immer schlecht rede – was Claudia bisher zumindest im Dschungel nicht getan hat.

Elena fügt hinzu: „Du hast ja auch gesagt, Laura ist gekommen und er hat dich verlassen. Aber das war ja gar nicht so. Das war ja gar nicht der Grund für die Trennung.“

Dschungelcamp 2020: Elena Miras ätzt gegen Claudia Norberg und bricht dann in Tränen aus

Als sich dann auch noch Danni Büchner einmischt und sagt, dass das Thema die Gruppe doch gar nichts angehe, wird das für Elena alles zu viel. 

Hier lesen Sie mehr: Bittere Tränen im Dschungelcamp – Elena Miras beim Jugendamt angeschwärzt

Elena_Miras_Tag_3_weinen_12012020

Dass Daniela Büchner ihr in den Rücken fällt, kann Elena (l.) gar nicht verstehen. Sie heult sich bei Prince Damien (r.) aus.

Foto:

TVNOW

Als Prince Damien (29) mit ihr Wasser holen geht, fließen bei der 27-Jährigen die Tränen. Sie schüttet dem DSDS-Gewinner ihr Herz aus: 

Ich schwöre dir eins: wenn ich etwas im Leben hasse, dann wenn man falsch ist. Danni ist vorhin zu mir gekommen und sagt‚ ‚Ich habe auch Sachen erfahren von Claudia, dass ihre Version nicht stimmt‘. Und dann sagt sie ernsthaft vor der ganzen Gruppe, das sind doch nicht unsere Themen. Will die mir eins reinhauen? Und vorhin redet sie noch schlecht über die anderen. Was ist das für eine Falschheit?

Es scheint so, als entwickle sich zwischen Danni und Elena ganz neues Konfliktpotential. Die Zuschauer dürfen also gespannt sein, wie die „Danni-und-Elena-Show“ an Tag 4 weitergeht. (mie)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp