• Foto: dpa

650 Feuerwehrleute im Einsatz: Verheerendes Großfeuer in Recylingbetrieb

Diez –

Meterhoch schlagen die Flammen in den Himmel, eine schwarze Rauchsäule steht über dem Ort. Rund 650 Retter sind seit Mittwochabend bei dem Großbrand in einem Recyclingbetrieb in Diez bei Limburg im Einsatz. Auch nach Stunden dauern die Löscharbeiten weiter an.

Auf dem Gelände waren am frühen Mittwochabend mehrere Industriehallen und draußen gelagerte Recycling- und Rohstoffe in Brand geraten. Das Feuer breitete sich in der Nacht unter anderem auf einen benachbarten Produktionsbetrieb aus, der Folien und Verbundstoffe herstellt. Eine weitere Ausdehnung des Feuers konnte aber verhindert werden. Um alle Glutnester zu erreichen, rückten am Morgen Bagger an.

Das könnte Sie auch interessieren: Feuer in Hamburger Edel-Einkaufsstraße

Feuer in Diez

Der Qualm stieg hoch in den Himmel. 

Foto:

dpa

Großfeuer in Diez: Brand auf Recylingbetrieb

Über Diez stieg in der Nacht eine große Rauchwolke auf. Sie ziehe laut der technischen Einsatzleitung in Richtung Süden nach Hessen. Aufkommender Regen drückte den Rauch am Morgen allerdings wieder herunter. Bei Messungen der Luftqualität seien zwar keine Grenzwerte überschritten worden, die Bevölkerung werde trotzdem gebeten, Fenster und Türen geschlossen zu halten sowie Lüftungsanlagen abzuschalten.
Zwei Feuerwehrkräfte wurden bei den Löscharbeiten leicht verletzt. Die Schadenshöhe und Brandursache sind bisher noch unbekannt.  MP

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp