• Nach dem Unfall ist der LKW nach links von der Straße abgekommen und in die Leitplanke gerutscht.
  • Foto: HamburgNews Christoph Seemann

Zwei Polizisten verletzt: LKW kracht auf Maschener Landstraße in Streifenwagen

Stelle –

In Stelle im Landkreis Harburg kam es am Donnerstagabend zu einem Verkehrsunfall: Auf der Harburger Straße ist ein LKW gegen 19.30 Uhr auf einen im Einsatz befindlichen Streifenwagen aufgefahren. 

Beim Ausweichmanöver kam der Lastwagen nach links auf die Gegenfahrbahn ab und landete in der Leitplanke der Landstraße. Ob der Streifenwagen, der sich im Einsatz befand, fuhr oder stand ist nicht bekannt.

Bei Hamburg: LKW kracht in Streifenwagen – zwei Polizisten verletzt

Wie Beamte vor Ort bestätigten, gab es zwei leicht verletzte Polizeibeamte. Sie wurden mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der LKW-Fahrer blieb unverletzt. 

Das könnte Sie auch interessieren: Anwohner melden Rauch und Geschrei: Brand in Hamburger Wohnung sorgt für Großeinsatz

Die Unfallursache ist bislang noch unklar. Da es sich um einen Unfall mit Polizeibeteiligung handelt, nahm nicht die Harburger Polizei, sondern die Polizeiinspektion Lüneburg die Ermittlungen auf. Die Landstraße war zwischen Stelle und Maschen während der Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten bis Mitternacht vollgesperrt. (mhö)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp