• Foto: Thomas Nyfeler

Zusammenstoß im Norden: Kleinwagen krachen zusammen – beide Fahrer im Krankenhaus

Neumünster –

Schwerer Verkehrsunfall am Ostermontag in Neumünster, Stadtteil Faldera: Zwei Pkw prallten an der Kreuzung Wernershagener Weg/Ecke Augustenburger Straße aufeinander. 

Die Berufsfeuerwehr Neumünster rückte mit dem Rüstzug aus, da es zunächst hieß, eine Person sei in einem Wrack eingeklemmt. Die Fahrer des Kias und des Dacias mit Neumünsteraner Kennzeichen wurden verletzt und mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht.

Der Wernershagener Weg wurde für die Zeit des Einsatzes und der Aufräumarbeiten voll gesperrt, die Polizei ermittelt die Unfallursache sowie die Schadenshöhe. (tn)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp