x
x
x
Die Wassermühle Melbeck wurde 1265 erstmals urkundlich erwähnt und immer wieder umgebaut und erweitert. Das kleine Gewässer davor war einmal ein großer Mühlenteich, auf dem die Dorfjugend Eishockey spielte.
  • Die Wassermühle Melbeck wurde 1265 erstmals urkundlich erwähnt und immer wieder umgebaut und erweitert. Das kleine Gewässer davor war einmal ein großer Mühlenteich, auf dem die Dorfjugend Eishockey spielte.
  • Foto: Florian Quandt

paidDiese Traumimmobilie ist etwas ganz Besonderes – und steht jetzt zum Verkauf

„Es klappert die Mühle am rauschenden Bach – klipp-klapp“: Wer vor der Wassermühle Melbeck steht, dem kommt unweigerlich das alte Volkslied in den Sinn. Mehr Mühlen-Romantik geht eigentlich nicht. Nun steht das rund 900 Jahre alte Gebäude vor den Toren Lüneburgs zum Verkauf.


DE-DE
  • Deutsch (Deutschland)
WEITERLESEN MIT MOPO+

  • MOPO+ Abo
    für 1,00 €

    Neukunden lesen die ersten 4 Wochen für nur 1 €!
    Zugriff auf alle M+-Artikel
    Weniger Werbung

    Danach nur 7,90 € alle 4 Wochen //
    online kündbar
  • MOPO+ Jahresabo
    für 79,00 €

    Spare 23 Prozent!
    Zugriff auf alle M+-Artikel
    Weniger Werbung

    Danach zum gleichen Preis lesen //
    online kündbar
Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp