• Foto: Zebco Europe/ Screenshot

Yoga für gestresste Städter : Dieser Mann wurde mit Angel-Videos zum YouTube-Star

Husum –

Angeln ist das neue Yoga – das sagt zumindest Jörg Ovens aus Husum. Mit seiner Online-Angelschule will er auch die kommende Generation motivieren, sich mit der Rute zum nächsten Gewässer aufzumachen. 

Ob Facebook, YouTube oder Instagram – Ovens Angelschule „Unser Ziel ist Fisch“ ist auf fast allen Plattformen vertreten und auch ziemlich erfolgreich: Rund 30.000 Klicks erreicht er beispielsweise bei der Plattform „YouTube“ pro Angel-Clip. Für seine Videos arbeitet er mit dem Angelausstatter „Zebco“ zusammen. Sie stellen ihm auch einen Kameramann zur Seite. „Ansonsten wäre eine Serie in dieser Qualität nicht möglich“, sagte Ovens gegenüber der „shz“. 

Husum (Schleswig-Holstein): Angeln ist das neue Yoga

Die Aufmerksamkeit erklärt er sich auch damit, dass der Angelsport angesagt ist, wie schon lange nicht mehr – vor allem bei gestressten Städtern. „Angeln ist sozusagen das neue Yoga. Also der ideale Gegenpol zu unserer schnelllebigen Zeit.“ Der „Angel-Boom“ habe auch was mit der Sehnsucht der Stadtmenschen nach einer engen Verbundenheit mit der Natur zu tun. 

„Es ist zudem verständlicherweise der Jagdtrieb, der viele anspornt. Denn wer Erfolg haben will, braucht Geduld, Ausdauer und Fachwissen. Man muss die Natur um sich herum verstehen. Welche Insekten schwirren hier und wie kann ich diese am besten imitieren.“

Husum: Von Kindheit an ein begeisterter Angler

Er selbst sei seit seiner Kindheit begeisterter Angler. „Deshalb will ich nicht nur beraten und verkaufen, sondern die Leute mit Praxisbeispielen motivieren, die Rute selbst in die Hand zu nehmen“, sagte Ovens, der auch ein Angelfachgeschäft in Husum betreibt, gegenüber der „shz“.

Das könnte Sie auch interessieren: Kampfhund beißt Kind (9) ins Gesicht

Das klappt offenbar auch. „Ich bekomme ständig Nachrichten, in denen mir Zuschauer schreiben, dass sie nach dem Anschauen der Filme ihre Angelausrüstung nach 20 Jahren wieder aus dem Keller geholt haben.“

Sie haben Themenhinweise für die MOPO-Redaktion? Schreiben Sie uns bei Whatsapp: 017641104112

Und nicht nur Männer sehnen sich nach diesem ruhigen Zeitvertreib. Auch immer mehr Frauen würden sich für den Angel-Sport interessieren. „Die Damen verfügen häufig über beachtliches Fachwissen und sie sind durchaus ehrgeizig, wenn es darum geht, einen dicken Fisch an Land zu ziehen.“ (maw)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp